Essen-Süd - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Alle Beteiligten hoffen, dass das geplante Feriencamp stattfinden kann.

Für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren
ETB-Fußballcamp in den Osterferien

Der ETB Schwarz-Weiß bleibt in der Corona-Pandemie optimistisch und bietet in den kommenden Osterferien wieder ein viertägiges Fußballcamp für Spieler von sechs bis zwölf Jahren an. Das beliebte ETB-Feriencamp wird wieder von erfahrenen Trainern durchgeführt und kann natürlich nur stattfinden, wenn es die derzeitige Coronaschutzverordnung zulässt und die Stadt Essen die Sportplätze bis dahin freigegeben hat. Geplanter Termin: 6. bis 9. April, von 10 bis 15 Uhr. Bei gutem Wetter (kein...

  • Essen-Süd
  • 26.02.21
Bei der Übergabe des Frühlingsgrußes (v.l.n.r.): Leonie Kutscheidt, stellv. Pflegedienstleitung der Bärenfamilie, Gina Fürhoff, Geschäftsführung der Bärenfamilie, Elena Siemens (Erwachsenen WGs, 365 Grad, Martina Witzig und Birgit Braun.
2 Bilder

Essen - Pflegekräfte freuen sich über Blumengestecke des CJD Zehnthof 
Zeichen großer Wertschätzung

Rund-um-die-Uhr Einsatz  Leuchtende Augen bekamen die Mitarbeitenden der Essener außerklinischen Intensiv- und Beatmungseinrichtungen Bärenfamilie und 365 Grad. Die Pflegekräfte, die sich rund um die Uhr um schwerstkranke Kinder und Erwachsene kümmern, durften sich über 120 liebevoll zusammengestellte Frühlingsgrüße vom CJD Zehnthof Essen freuen. „Wir haben von dem großen Rund-um-die-Uhr Einsatz der Mitarbeitenden dieser Intensivpflegeeinrichtungen gehört und wollten ihnen gerne eine Freude...

  • Essen-Süd
  • 24.02.21
3 Bilder

Weltfrauentag
BPW- Vortrag: Weltfrauentag am 08. März 2021 – Was wollen Frauen wirklich?

Dieser besondere Tag wurde zum ersten Mal am 19. März 1911 begangen- vor mehr als einhundert Jahren. Entstanden ist er aus den Bestrebungen die Gleichberechtigung von Männern und Frauen voran zu treiben und Frauen das Wahlrecht zu erkämpfen. Was hat sich seitdem getan und wo stehen wir heute? Und vor allem: wie steht es um den Weltfrauentag? Sind es wirklich die Rosen in der Fußgängerzone, die die Herzen von Frauen höher schlagen lassen? Wohl kaum. Es geht immer noch um Gleichberechtigung,...

  • Essen-Süd
  • 16.02.21
Durch die pandemiebedingten Schulschließungen ist kostbare Zeit verstrichen und viele Essener Kinder müssen Lernrückstände aufholen.

Engagiert für Schüler in Pandemiezeiten
Digitale Lernfreunde gesucht

Die Ehrenamt Agentur Essen vermittelt digitale, ehrenamtliche Lernunterstützung für Schüler der ersten bis sechsten Klasse in den Grundfächern Deutsch und Mathe. Gesucht werden hierfür Engagierte, die nach dem Tandemprinzip regelmäßig einem Kind aus der Nachbarschaft beim Lernen zur Seite stehen möchten. Durch die pandemiebedingten Schulschließungen ist kostbare Zeit verstrichen und viele Essener Kinder müssen Lernrückstände aufholen. Die Aktion ist Teil der Coronahilfe der Ehrenamt Agentur....

  • Essen
  • 16.02.21
Närrischer Protestkorso im Essener Norden.
16 Bilder

„Ob Baby, Leber, Niere, Herz, kein Krankenhaus, das ist ein Scherz“
Närrischer Protestkorso

Der Norden bangt um seine Gesundheitsversorgung. Im Ernstfall ist der Weg zum nächsten Krankenhaus weit. Sehr weit. Fast alle Krankenhäuser der Ruhrmetrople liegen südlich der A 40. "Das ist nicht hinnehmbar", finden die Menschen vor Ort. Mit einem närrischen Protestkorso haben sie am Samstag auf sich und ihre Situation aufmerksam gemacht. Dem Aufruf der Initiative "Entscheid Krankenhaus" zum Protest gegen den "Kahlschlag des Gesundheitswesens im Norden" sind viele Essener gefolgt - trotz...

  • Essen-Nord
  • 16.02.21
Jörn Schulz, Gründer und erster Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins Be Strong For Kids, und Nicole Stember vom Westdeutschen Protonentherapiezentrum in Essen freuen sich über zahlreiche Spenden für kleine Patienten.
2 Bilder

Extra-Unterstützung für kranke Kinder
Herzenswärme schenken: Be Strong For Kids sammelt für Kinder im WPE Essen

Die heutigen Zeiten sind besonders. Vor allem kranke Kinder stehen durch Corona vor kritischen Herausforderungen und benötigen Extra-Unterstützung. Deshalb fällt jetzt der Startschuss zu einem einmonatigen Spendenaufruf des gemeinnützigen Vereins „Be Strong For Kids“ zugunsten krebskranker Kinder im Westdeutschen Protonentherapiezentrum Essen(WPE). "Be Strong For Kids" ist im Essener Stadtgebiet bekannt für außergewöhnliche Spendenaktionen, der Verein arbeitet schon seit mehreren Jahren eng mit...

  • Essen-Süd
  • 11.02.21
Im Lager der Jugendberufshilfe sind die Kommissionierungsarbeiten im vollen Gange.
2 Bilder

Vorbereitungen für den 16. "SauberZauber" laufen auf Hochtouren
Startschuss im Jugendberufshilfe-Lager ist gefallen

Trotz Corona verzeichnet der 16. SauberZauber von Ehrenamt Agentur, Stadt Essen, Entsorgungsbetrieben Essen (EBE) und anderen Partnern einen positiven Zwischenstand: Mehr als 12.000 Ehrenamtliche haben sich schon für die stadtweite Reinigungsaktion vom 27. Februar bis zum 12. März angemeldet. Die Kommissionierung der zahlreichen Materialien übernimmt wie bereits in den letzten zehn Jahren die Jugendberufshilfe Essen (JBH) im Lager in der JBH-Zentrale an der Bergerhauser Schürmannstraße 7. „Die...

  • Essen-Süd
  • 03.02.21
Europas größte Messe für Amateurastronomen findet in diesem Jahr online statt.

ATT 2021: Walter-Hohmann-Sternwarte richtet Astro-Messe digital aus
Börse für Amateur-Astronomen

Nach der Absage im letzten Jahr gibt es am 8. Mai von 10 bis16 Uhr eine digitale Version Europas größter Astronomie-Börse. Der ATT ist eine Messe speziell für Amateurastronomen, die größte Veranstaltung dieser Art in Europa. „Auch wenn eine Online-Messe eine Präsenzveranstaltung und das persönliche Gespräch vor Ort niemals wird ersetzen können, wollen wir versuchen, so viel Live-Charakter wie möglich in den ATT 2021 digital zu überführen“, erklärt Claudia Henkel, 1. Vorsitzende der...

  • Essen-Süd
  • 28.01.21
Das Angebot richte sich an alle Essener Bürger, die nicht mit dem ÖPNV zum Impfzentrum gelangen können, weil sie Angst haben, sich anzustecken und aufgrund ihres Alters oder einer Vorerkrankung zu einer Risikogruppe gehören und für die die Finanzierung einer Taxifahrt eine finanzielle Herausforderung darstellt.

Wenn Bedarf besteht
Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe des Kirchenkreises Essen bietet kostenlose Fahrten zum Impfzentrum an

Senioren, die sich ab dem 8. Februar im zentralen Essener Impfzentrum in der Messehalle 4 impfen lassen wollen, aber für die Fahrt dorthin aus verschiedenen Gründen nicht den Öffentlichen Personennahverkehr oder ein Taxi nutzen können, werden auf Wunsch durch die ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe des Kirchenkreises unterstützt. „Viele Mitglieder unseres 'HelferTeams für Essen', das wir zu Beginn des ersten Lockdowns im Frühjahr gegründet haben, sind gern bereit, Impflinge nach vorheriger...

  • Essen
  • 26.01.21
  • 1
3 Bilder

Ein Besuch bei der Essener Aidshilfe in Corona-Zeiten
Wenn Hilfe plötzlich schwierig wird!

Für Menschen, die sich in einer Notlage oder Sondersituation befinden, sind sie ein wichtiger „Fels in der Brandung“ – die verschiedenen Hilfs- und Beratungsangebote der Stadt sowie von Vereinen und Hilfsorganisationen. Sie stehen mit Rat und Tat zur Seite, vermitteln weiterführende Unterstützung und schaffen Kontakte zu anderen Menschen in ähnlicher Lage! Die Essener Aidshilfe beispielsweise tut dies ausgesprochen erfolgreich – und das bereits seit über 35 Jahren… Die Corona Pandemie stellt...

  • Essen-Süd
  • 24.01.21
  • 1
  • 1
Der Bürgerbus-Verein überlegt wegen der Impfungen von 14 bis 20 Uhr, den bisherigen Fahrbetrieb ab Anfang Februar auch in der Zeit von 17.30 Uhr ab Haarzopf bis 19.30 Uhr im Rahmen des normalen Fahrplans wieder vollständig aufzunehmen.

Damit auch jeder sein Ziel erreicht
Eventuell zusätzliche Fahrten mit dem Bürgerbus wegen Corona-Impfungen

In Anbetracht der beginnenden Corona-Impfungen in der Messehalle 4 der Messe Essen, bietet sich für den ein oder anderen Fahrgast die Haltestelle Silberkuhlshof auf der Lührmannstraße vor dem Tunnel der Messe-Süd als Zugang auf kürzestem Weg an. Der Bürgerbus-Verein überlegt, deshalb schon wegen der Impfungen von 14 bis 20 Uhr, den bisherigen Fahrbetrieb ab Anfang Februar auch in der Zeit von 17.30 Uhr ab Haarzopf bis 19.30 Uhr im Rahmen des normalen Fahrplans wieder vollständig aufzunehmen....

  • Essen-Süd
  • 21.01.21
Am 15. Februar ab 13 Uhr kann Gutes getan werden.

Helfen statt feiern
Blutspende-Aktion am Rosenmontag in der Messe Essen

Helfen statt feiern: Am Rosenmontag, 15. Februar, findet in der Messe Essen eine Blutspende-Aktion des Deutschen Roten Kreuzes statt. Beginn ist um 13 Uhr - also genau zu der Zeit, an der sonst der traditionelle Rosenmontagszug in Rüttenscheid starten würde. Unterstützt wird die Aktion auch vom Festkomitee Essener Karneval, das mit seinem amtierenden Prinzenpaar und einigen Personen aus dem Vorstand ebenfalls teilnehmen wird.

  • Essen-Süd
  • 19.01.21
Die Testungen finden an sieben Tagen in der Woche statt und die Grundkosten belaufen sich auf 110 Euro.

Ab dem 25. Januar
DRK Essen bietet mobile Covid-19-Testungen

Ab dem 25. Januar bietet das Deutsche Rote Kreuz in Essen mobile Antigen-Testungen an. Unternehmen und Vereine können den Service genauso buchen wie Privatpersonen. Ein speziell geschultes DRK-Team in Schutzkleidung führt die Tests direkt vor Ort durch. Das DRK-Testteam kann unter der Rufnummer 0201-22-22-22 gebucht werden. Binnen 48 Stunden wird ein Termin zwischen 8 und 16 Uhr vergeben. Die Testungen finden an sieben Tagen in der Woche statt. Die Grundkosten belaufen sich auf 110 Euro, darin...

  • Essen
  • 18.01.21
  • 1
  • 1
Ehrenamtlerin Astrid Fülling (l.) von „Essen packt an!“ und Jugendhilfe-Geschäftsführer Thomas Wittke (Mitte) freuen sich über den gehaltvollen Eintopf von Küchenchef Michael Knorr.
2 Bilder

In der hauseigenen Ausbildungsküche
Jugendberufshilfe Essen kocht für Wohnungslose

Durch die Corona-Krise ist die Not von Menschen ohne Obdach noch größer geworden. Deshalb hat die Jugendberufshilfe Essen (JBH) in dieser Woche an zwei Terminen in der hauseigenen Ausbildungsküche der Kantine „Prinz Ludwig“ für Wohnungslose gekocht. Am Mittwoch gingen die Gerichte zur Suppenküche des Caritasverbands Essen, am Dienstag fuhr die JBH für die Aktion „Warm durch die Nacht“ der Initiative „Essen packt an!“ auf. Genau auf den Punkt kochte Michael Knorr, Jugendberufshilfe-Anleiter im...

  • Essen
  • 14.01.21
  • 3
  • 1
Zu Corona-Zeiten haben Selbsthilfegruppen es schwer. Virtuelle Angebote gibt es aber trotzdem.

Selbsthilfegruppen Online
Verein WIESE startet mit vielen virtuellen Angeboten ins neue Jahr

Die Selbsthilfe-Beratungsstelle WIESE hat zum Jahresbeginn ihren neuen Veranstaltungskalender herausgegeben.  Für Selbsthilfegruppen ist es nach wie vor schwierig, sich aufgrund der Corona-Pandemie vor Ort zu treffen. Viele Gruppen halten deswegen miteinander telefonischen Kontakt, treffen sich virtuell oder mailen. Auch bei WIESE werden Veranstaltungen und Gründungen neuer Selbsthilfegruppen virtuell angeboten. Aktuelle virtuelle Selbsthilfegruppen-Gründungen: Dienstag, 19. Januar,18 bis 19.30...

  • Essen-West
  • 12.01.21
Gruppenbild der virtuellen Auftaktpressekonferenz.

Aufruf zum Engagement für eine saubere Stadt
Essen wird wieder auf Hochglanz poliert - Ehrenamtliche aktiv beim 16. SauberZauber vom 27. Februar bis 12. März

Die Stadt Essen wird wieder auf Hochglanz poliert: Auch in diesem Jahr laden die Organisatoren der stadtweiten Aktion SauberZauber alle Bürger ein, gemeinsam aktiv zu werden. Zum bereits 16. Mal sind tausende Menschen engagiert, um in ihren Stadtteilen aufzuräumen. Im vergangenen Jahr wurde mit fast 22.000 Teilnehmenden ein neuer Rekord erreicht. Anmeldungen sind bis zum 29. Januar möglich. Engagierte sollen die geltenden Corona-Regeln beachten. „Was die über 200.000 Essenerinnen und Essener...

  • Essen
  • 11.01.21
V. l.: Ursula Tebart (Leitung und Coach), Glückskind Mahmoud und Eliza Essers Tostado (Lernbegleiterin).

Ehrenamtliche Paten und freundschaftliche Förderbeziehungen
Glückskinder erhalten Stipendium für Coaching-Nachhilfe

Mit ihrem Projekt „Glückskind“ bringt die Ehrenamt Agentur Essen seit vielen Jahren Grundschulkinder und ehrenamtliche Paten in freundschaftlichen Förderbeziehungen zusammen. Dank eines Stipendiums der Coaching Nachhilfe GmbH können nun fünf Patenkinder kostenfrei an einem dreimonatigen Nachhilfe-Programm teilnehmen. „Als ‚Glückskinder‘ entdecken junge Menschen ihre Stärken und Talente. Mit unserer Anleitung begleiten engagierte Paten die Heranwachsenden als Vorbilder, Mutmacher und Impulsgeber...

  • Essen-Süd
  • 28.12.20
Spielerisch, wie bei diesem Sprachförderprojekt, soll es auch im neuen Pilotprojekt von Zukunft Bildungswerk zugehen.
2 Bilder

Insgesamt 20.000 Euro Unterstützung für zwei Projekte
Kinderstiftung spendet zur Bekämpfung von Kinderarmut und für bessere Bildungschancen

Mit insgesamt 20.000 Euro unterstützt die Kinderstiftung Essen zwei Projekte zum Wohle sozial benachteiligter Essener Kinder: Den „Kinder- und FamilienTisch – ToGo“ sowie ein Pilotprojekt für bessere Bildungschancen von Vorschulkindern ohne Kindergartenplatz. Es ist paradox: Während die einen sich grämen, wie sie ihre Einkaufslisten abarbeiten, bleibt bei anderen der Kühlschrank leer. Auch in Essen leben viele Kinder an der Armutsgrenze oder von Transferleistungen. Eine warme Mahlzeit ist für...

  • Essen
  • 28.12.20
Die Schüler und Schülerinnen der Goetheschule überreichten dem Verein "Be strong for kids" mit Stolz die von ihnen erlaufenen 11.500 Euro.

Das Gymnasium in Essen-Bredeney zeigt sich von seiner sportlichen Seite
Goetheschule erläuft 11.500 Euro für den guten Zweck

Sportlich sein, etwas für die eigene Gesundheit tun und gleichzeitig benachteiligten Kindern helfen - bei der Goetheschule in Essen-Bredeney sorgte das für die Extraportion Motivation. Kilometer um Kilometer wurden für den guten Zweck zurückgelegt. Am Ende kamen auf diese Art und Weise insgesamt 11.500 Euro zusammen.  Von Charmaine Fischer Da kann auch Schulleiterin Dr. Nicola Haas ihren Stolz nicht zurückhalten: "Ich bin völlig überwältigt und fasziniert. Da ist eine ganze Welle der...

  • Essen-Süd
  • 28.12.20
Helene Prögler im Einsatz: Die ausgebildete Krankenschwester engagierte sich viele Jahre in Afrika.
3 Bilder

Helene Prögler ist seit Oktober zurück aus dem Sudan
"Uns geht es hier viel zu gut" - Essener Krankenschwester engagierte sich in Afrika

"Da ist es", sagt Helene Prögler aufgeregt, während sie mit dem Finger auf ihren Laptop zeigt. "Hier habe ich gearbeitet." Stolz schaut sie auf das Foto, auf dem ein flaches Steingebäude abgebildet ist. Das Bauwerk steht, umringt von Feldern und Bäumen, mitten in den Nuba-Bergen. Über ein Jahr hat sich Helene im Sudan als Krankenschwester in der von der Organisation Cap Anamur betriebenen Klinik engagiert. Von Charmaine Fischer Stundenlang könnte Helene Prögler über ihre Zeit in Afrika...

  • Essen-Kettwig
  • 22.12.20
Christiane Meier (Mitte) und Telse Sentker (rechts) vom Lions Club Essen Sententia bei der Übergabe der Geschenke an Angela Schneider, Leiterin des Essener Frauenhauses.

Wunschzettel-Aktion für das Essener Frauenhaus
Lions Club Essen Sententia spendet Geschenke und Geld

Mit großer Freude hat die Leiterin des Essener Frauenhauses, Angela Schneider, Geschenke für die Bewohnerinnen des Essener Frauenhauses sowie eine Geldspende in Höhe von 500 Euro entgegengenommen. Die Geschenke wurden im Rahmen einer Wunschzettel-Aktion vom einzigen Essener Frauen Lions Club Essen Sententia gespendet. Der Lions Club Essen Sententia führt mit seinen Mitgliedern regelmäßig verschiedene Aktionen zugunsten sozial benachteiligter Gruppen, karitativer Einrichtungen oder...

  • Essen-Süd
  • 21.12.20
  • 1
  • 1
Mit dem Fahrrad ist Bernhard Höcker im Einsatz - immer auf der Suche nach Pfand, dessen Wert er spendet.

Flaschen, Dosen und Bierkästen mit einem Wert von mehr als 10.000 Euro
Bernhard Höcker - Flaschensammeln für den guten Zweck

Seit 17 Jahren sammelt Bernhard Höcker Pfandflaschen. Nicht für sich, sondern für gute, gemeinnützige, soziale Zwecke. Von Sönke Willms-Heyng Unermüdlich ist er mit seinem Fahrrad im Stadtteil unterwegs, um nicht nur die Stellen abzufahren, an denen erfahrungsgemäß viele Flaschen und Dosen liegen, sondern das ganze Viertel zu durchkämmen. Wichtig sind Bernhard Höcker auch die Begegnungen mit den Menschen, die dabei seine Wege kreuzen: Die Jugendlichen, die ihm einträgliche Fundstellen zeigen,...

  • Essen
  • 21.12.20
Ioannes (11 Jahre) wohnt mit seinen Eltern seit mehreren Wochen im Elternhaus und freut sich darauf, Weihnachten zu Hause verbringen zu können.
2 Bilder

Kreativ
Krebskranke Kinder malen Bilder für Essener Senioreneinrichtung in Corona-Quarantäne

Der Verein Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder machte den Bewohnern eines Seniorenheims eine große Freude: Die in dem Haus lebenden Kids wurden kreativ und bastelten für die Senioren. Alles fing an mit einem Aufruf von Lena H., Mitarbeiterin der Senioreneinrichtung, bei Facebook: Corona war ausgebrochen und die Bewohner in Quarantäne. Ein Schock für die Senioren, denn die Mehrheit wollte das Fest bei ihren Familien feiern, der Sohn aus Übersee war unterwegs, die...

  • Essen-Süd
  • 21.12.20
(v. l. n. r.) Ursula Tebart (Leitung und Coach), Glückskind Mahmoud und Eliza Essers Tostado (Lernbegleiterin) – Foto Hendrik Rathmann

Glückskinder erhalten Stipendium für Coaching-Nachhilfe

Mit ihrem Projekt „Glückskind“ bringt die Ehrenamt Agentur Essen e. V. seit vielen Jahren Grundschulkinder und ehrenamtliche Paten in freundschaftlichen Förderbeziehungen zusammen. Dank eines Stipendiums der Coaching Nachhilfe GmbH können nun fünf Patenkinder kostenfrei an einem dreimonatigen Nachhilfe-Programm teilnehmen, das sie ganzheitlich und individuell fördert. „Als ‚Glückskinder‘ entdecken junge Menschen ihre Stärken und Talente. Mit unserer Anleitung begleiten engagierte Paten die...

  • Essen-Süd
  • 18.12.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.