Am 24. August ist es wieder so weit!
27. Krayer Kinderfest

Der Initiativkreis Aktion Kray ist zum zweiten Mal beim Kinderfest in Kray dabei und baut wieder eine tolle Hüpfburg und einige Überraschungen auf.  Foto: VKJ
  • Der Initiativkreis Aktion Kray ist zum zweiten Mal beim Kinderfest in Kray dabei und baut wieder eine tolle Hüpfburg und einige Überraschungen auf. Foto: VKJ
  • hochgeladen von Vera Luber

Am Samstag, 24. August, lädt der VKJ wieder zum großen Kinderfest Kray in den Volksgarten an der Ottostraße ein. "Wir freuen uns, dass schon so viele Vereine ihre Teilnahme zugesagt haben. Es ist aber noch genug Platz und wer seinen Verein präsentieren oder eine schöne Spiel- oder Bastelaktion für die Kinder anbieten möchte, kann sich gerne noch melden", lädt Mareike Schulz vom VKJ-Organisationsteam ein.

Wenn um 14 Uhr am letzten Feriensamstag das Kinderfest startet, zeigt die TalentMetropole Ruhr wieder, welche Angebote es für Jugendliche im Bildungsbereich gibt. Der VKJ selbst präsentiert sich erstmals mit einem Info- und Verkaufsstand, an dem es Leckereien aus den Erlebnisgärten und Kreatives aus den KiTas gibt, befeuert den Grill, sorgt für kühle Erfrischungen und startet den Losverkauf, denn 1.500 Preise warten auf neue Besitzer. Außerdem gibt's am Veranstaltungsende wieder die große Sonderverlosung bei der es im Vorjahr zum Beispiel eine Reise und gleich zwei TV-Geräte zu gewinnen gab. Das VKJ-Kinderhaus SimSalaGrim sorgt fürs leibliche Wohl mit Salatbar und Cafeteria, der Kinder- und Jugendclub des VKJ bietet wieder Erbsensuppe an. Das VKJ-Kinderhaus Pusteblume lässt alle Kids kreativ werden an der großen Farbschleuder, das VKJ-Kinderhaus Kleine Füße bastelt Raupen mit den Besuchern und das VKJ-Kinderhaus Zauberstern schminkt die Kids. Auch das VKJ-Erlebnisgarten-Team ist am Start und bastelt mit den Besuchern was ganz "Natürliches".
Außerdem ist das Kolping-Berufsbildungswerk wieder am Start und informiert über seine Arbeit. Auch hier kann man sein fachliches Können unter Beweis stellen. Im Vorjahr brachten die Ausbilde rund Auszubildenden eine Werkbank mit. Das Jugendamt der Stadt Essen ist mit seinem Luftballonstand vertreten, das Essener Lesebündnis baut sein großes Lesezelt auf und lädt dreimal zu Vorlesevorstellungen ein. Die katholische öffentliche Bücherei St. Barbara wird wieder Bastelaktionen rund ums Lesen anbieten, die ev. KiTa Leither Straße ist ebenfalls wieder dabei und auch das Jugendhaus Gecko ist am Start und möchte diesmal Wutbälle basteln. Ergänzt wird die Ecke vom Julius Leber-Haus der AWO, das nach der Pause im Vorjahr mit einem jungen Team an den Start geht.
"Wir freuen uns total, dass auch das Flizmobil wieder dabei ist und einen Bewegungsparcours anbietet - dieser tolle Stand hat in den Vorjahren gefehlt", freut sich Vera Luber, Geschäftsführerin des VKJ. Auch für die "Wiederholungstäter" des KGV Volksgarten hat Luber nur lobende Worte. "Im Vorjahr waren die Damen und Herren vom Kleingartenverein Volksgarten die ersten, die ausverkauft waren mit ihren tollen Hamburgern und übrigens auch die ersten, die gesagt haben, dass sie dieses Jahr wieder dabei sind", lacht die Geschäftsführerin. "Der Kontakt ist über unseren engagierten Bezirksbürgermeister Gerd Hampel zustande gekommen, der sich Jahr für Jahr organisatorisch einbringt", sagt Luber dankbar. Die Bürgerschaft Kray wird wieder die Rollenrutsche aufstellen und an ihrem Stand über ihre Arbeit informieren. Mit dabei ist auch wieder der Initiativkreis Aktion Kray mit Infostand und tollen Spiellandschaften. Für Waffeln und hausgemachte Kuchen ist der Naturschutzverein bekannt, der wieder sein großes Cafeteria-Zelt aufbauen wird. Dahinter wird's feuchtfröhlich, denn die Freiwillige Feuerwehr Kray wird die Löschfahrzeuge öffnen. Fehlen dürfen natürlich auch die beliebten Fellnasen der ASB-Rettungshundestaffel nicht. Gleiches gilt für Kinderkarussell und Bungee-Trampolin. Von 14 bis 19 Uhr können Kinder auch wieder kostenfrei auf Decken (keine Tische!) Spielzeug und zu klein gewordene Kleidung beim großen Kinderflohmarkt entlang des äußeren Parkweges verkaufen. Und natürlich gibt's auf der Bühne wieder viel Programm!
Der Eintritt ist wie in jedem Jahr frei - Speis und Trank sowie Karussell-Fahrten gibt es zu familienfreundlichen Preisen.
Vereine und/oder Unternehmen, die am Kinderfest teilnehmen möchten, können sich per Mail beim Organisationsteam unter kinderfest@vkj.de melden.

Autor:

Vera Luber aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.