VKJ-KiTa-Projekt mit dem Marienheim erhält 600 Euro von dm
"Moos" für die Überruhrer Erlebnisgärtner

Marienheim-Bewohnerin Johanna Ströder, Kerstin Rademacher, Mitarbeiterin des Marienheims, die dm-Mitarbeiterinnen Birgit Seubert und Verena Kluczka sowie VKJ-Erlebnisgärtnerin Marion Diebel (v.l) und die Wirbelwind-Kinder Nele, Nisa, Kilian, Lena, Noah und Lara bei der Spendenübergabe.  Foto: VKJ
  • Marienheim-Bewohnerin Johanna Ströder, Kerstin Rademacher, Mitarbeiterin des Marienheims, die dm-Mitarbeiterinnen Birgit Seubert und Verena Kluczka sowie VKJ-Erlebnisgärtnerin Marion Diebel (v.l) und die Wirbelwind-Kinder Nele, Nisa, Kilian, Lena, Noah und Lara bei der Spendenübergabe. Foto: VKJ
  • hochgeladen von Vera Luber

Über 600 Euro aus der Spendenaktion "Herz zeigen" von dm können sich die Erlebnisgärtner aus dem VKJ-Kinderhaus Wirbelwind in Überruhr freuen. Während der Woche des bürgerschaftlichen Engagements im vergangenen Herbst konnten dm-Kunden deutschlandweit für lokale Organisationen abstimmen, die sich in der Gesellschaft engagieren.

Von den Kunden des dm-Marktes an der Feilenstraße im Nordviertel gab es viele Stimmen in Form von "Herz-Karten" für das VKJ-Kinderhaus Wirbelwind und sein Erebnisgartenprojekt. Die KiTa-Kinder bauen in den kleinen Nutzgärten ihr eigenes Obst und Gemüse an, hegen und pflegen es, bevor es geerntet wird und frisch auf ihren Tellern landet. Dabei lernen die Vier- bis Fünfjährigen nicht nur viel über die Natur, sondern auch über Müllvermeidung, Kompostierung und Upcycling.

Kooperation mit dem Marienheim Überruhr

Seit Januar 2019 kooperieren die Wirbelwinde mit dem benachbarten Überruhrer Marienheim, wo ebenfalls ein VKJ-Erlebnisgarten in Form von sechs Hochbeeten entsteht. Jung und Alt gärtnern hier gemeinsam. "Eine herrliche Sache", findet Seniorin Johanna Ströder. "Ich bin da mittendrin und es macht richtig viel Spaß mit den Kindern. Ich hatte auch Haus und Garten und kenne mich dadurch ein bisschen aus und kann mich gut einbringen."

Jung und Alt gärtnern gemeinsam

Das "Moos" aus der dm-Spendenaktion kommt den Erlebnisgärtnern gerade recht. "Von dem Geld können wir Samen, Gartengeräte und Erde für den neuen Erlebnisgarten im Marienheim kaufen", freut sich VKJ-Erlebnisgärtnerin Marion Diebel. "Danke, liebe Organisatoren und dm-Kunden!" Als Dankeschön für das dm-Team brachten die Überruhrer eine Kiste mit lauter Schätzen aus ihrem Erlebnisgarten mit, etwa Knoblauch-Salbei-Rosmarin-Öl, Rosmarin-Essig, einen Bienenwiese-Samen-Ball und Lavendelseife - natürlich alles handgemacht und aus eigenem Anbau.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen