So geht Inklusion!

2Bilder
Wo: ETB Hockey, Eschenstraße, 45131 Essen auf Karte anzeigen

Erfolgreicher Auftakt für internationales Integrations-Hockeyturnier beim ETB

Am Wochenende fand beim ETB Schwarz-Weiß Essen e.V. das 1. Integrations-Hockeyturnier Deutschlands statt. Gemeinsam mit der Comenius-Schule organisierte der Verein das Turnier, bei dem Mannschaften aus Bad Dürkheim, Mönchengladbach, Arnheim und Zoetermeer in den Niederlanden zu Gast waren.

Gespielt wurde zunächst in den gemeldeten Teams, die anschließend in einer integrativen Runde durch nicht behinderte Spieler unterstützt wurden.
So kam bei den Vereinsmitgliedern und teilnehmenden Mannschaften gerade die integrative Runde, in der nicht behinderte Spieler gemeinsam mit den behinderten Spielern in einem Team spielten, besonders gut an. Gespielt wurde Generations- und mannschaftsübergreifend, was zu einer tollen Stimmung in den Teams führte.

In die Endrunde kamen schließlich die Teams aus Bad Dürkheim und Zoetermeer sowie die Comenius-Schule und die ehemaligen Schüler der Comenius-Schule. Als glücklicher Turniersieger konnte hinterher die Mannschaft aus Zoetermeer den Pokal mit nach Hause nehmen.

Zahlreiche Vereinsmitglieder besuchten den Tag über die Anlage und feuerten die spielenden Mannschaften an. Es herrschte beinah eine Sommerfestatmosphäre, wozu sicherlich auch das tolle Wetter beitrug. Das Ziel des Turniers, die Comenius-Mannschaft im Verein bekannter zu machen und eine Wettkampfsituation für die geistig behinderten Spieler zu bieten, ist sicherlich erreicht. Auch die weitere Integration der Spieler in den Verein ist geglückt, denn einige Schüler möchten nach den Sommerferien am regulären Hockeytraining teilnehmen.

Das Turnier war in jeglicher Hinsicht ein voller Erfolg und alle teilnehmenden Mannschaften möchten gerne im nächsten Jahr wiederkommen. Hoffentlich ist das Turnier der Beginn einer wunderbaren Tradition beim ETB Schwarz-Weiß Essen e.V.!

Besonderer Dank geht an die Stiftung Rüttenscheid – vertreten durch den BVR I Bürger- und Verkehrsverein Rüttenscheid für ihre tatkräftige und finanzielle Unterstützung. So war es uns möglich, dass alle Spieler unsere Gäste sein konnten und sie mit Speisen und Getränken kostenlos versorgt wurden.
Dazu haben ebenfalls die Bäckerei Gräler in Burgaltendorf sowie EDEKA Zurheide beigetragen, denen wir ebenfalls herzlich danken. Die Firma POMEKI stellte uns den Pokal günstiger zur Verfügung, auch dafür vielen Dank!

Die glücklichen Sieger aus Zoetermeer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen