Souverän und konzentriert: Jonas Büchner vom Kanu Klub Zugvogel Essen bei den Deutschen Schülermeisterschaften im Kanu-Slalom 2016

Das nächste Tor schon im Blick: Jonas Büchner bei den Deutschen Schülermeisterschaften im Kanu-Slalom.  (Foto: © Ralf Kaupenjohann 2016)
  • Das nächste Tor schon im Blick: Jonas Büchner bei den Deutschen Schülermeisterschaften im Kanu-Slalom. (Foto: © Ralf Kaupenjohann 2016)
  • hochgeladen von Miriam Jagdmann

Bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2016 schaffte es KKZ-Fahrer Jonas Büchner zwar nicht aufs Sieger-Podest, bewies aber, dass er zu den besten Fahrern seiner Altersklasse in NRW zählt.

Am vergangenem Wochenende hat in Neheim- Hüsten die Deutsche Schülermeisterschaft im Kanu-Slalom stattgefunden. Für den Kanu Klub Zugvogel Essen ging Nachwuchstalent Jonas Büchner an den Start. Zwar reichte es für den B-Schüler nicht für einen Platz auf dem Treppchen, aber für eine solide Platzierung auf Rang 16. Damit landete er im oberen Drittel des Starterfelds. Im NRW-Vergleich seiner Altersklasse zählt Jonas Büchner sogar zu den Spitzenreitern: Dort liegt er auf Platz Vier.

Solide Leistungen auch im Mannschaftslauf

Die Ergebnisse sind nicht nur ein Beweis für ein effizientes Training von Coach Miro Kaupenjohann, sondern ebenso für die Souveränität des 12-Jährigen: Auch von starker Konkurrenz aus dem gesamten Bundesgebiet ließ sich Jonas Büchner nicht aus der Ruhe bringen, sondern blieb konzentriert und paddelte technisch sauber.
Dies zeigte sich auch im Mannschaftslauf. In dieser Wettkampfdisziplin, bei der drei Fahrer die Wettkampfstrecke gemeinsam meistern müssen, belegte der Nachwuchssportler zusammen mit seinen Team-Kollegen Hendrik Althoff und Jan Brand aus Schwerte den 12. Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen