Vorstand der Jungen Presse e.V. bekommt Zuwachs

Der neue Vorstand der Junge Presse e.V. (von links oben nach rechts unten) besteht aus Florian Sandmann, Judith Lottes, Philipp Seeberger, Alexander Klug, Anna Pia Möller, Marie Haase, Cedric Rust, Anika Stelzner, Pierre Prasuhn.
  • Der neue Vorstand der Junge Presse e.V. (von links oben nach rechts unten) besteht aus Florian Sandmann, Judith Lottes, Philipp Seeberger, Alexander Klug, Anna Pia Möller, Marie Haase, Cedric Rust, Anika Stelzner, Pierre Prasuhn.
  • Foto: Junge Presse e.V.
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Der Vorstand der Jungen Presse e.V. ändert seine Reihen. So weht ein frischer Wind für die kommenden zwei Jahre in der Unterstützung von jungen Medienmachern.

Die Bindung des Teams an den Verein hat in der Jungen Presse Tradition. Nun wurde der neue, 9-köpfige Vorstand des Medienverbandes gewählt. Insgesamt vereinen die Neuen 54 Jahre Vereinszugehörigkeit – entweder bereits im Vorstand oder als Freiwillige gestalten sie gemeinsam schon lange das Vereinsleben.

Als Vorsitzender wurde Florian Sandmann (26) aus Köln in seinem Amt bestätigt. Er ist gleichzeitig am längsten im Verein aktiv und engagiert sich bereits seit über zehn Jahren für die Junge Presse e.V., gestaltet Veranstaltungen und setzte sich für die Meinungs- und Pressefreiheit an Schulen ein. „Vor 24 Jahren konnten meine Vorgänger die Verankerung der Jugendpressefreiheit im Schulgesetz Nordrhein-Westfalens erreichen. Heute kämpfen wir dafür, dass sich auch die anderen Bundesländer an diesem Standard orientieren“, so Sandmann. Seit 2014 gehört er dem Vorstand des Vereins an.

Was Engagement und Bindung an den Verein bedeutet, wissen auch Judith Lottes (23) aus Landau, Marie Haase (23) aus Hannover und Anika Stelzner (22) aus Paderborn: Alle drei haben nach ihrem Abitur zur Berufsorientierung zunächst einen Bundesfreiwilligendienst bei der Jungen Presse absolviert und bereits währenddessen Veranstaltungen und Projekte für junge Medienmacher realisiert. Nach ihrem Freiwilligendienst blieben sie dem Verein treu und sind mittlerweile als Vorstandsmitglieder aktiv.

Philipp Seeberger (22) aus Hagen, Alexander Klug (27) aus Köln, Anna Pia Möller (21) aus Bad Oeynhausen, Pierre Prasuhn (27), aus Berlin und Cedric Rust (20) aus Bochum waren zunächst Teilnehmer bei der Großveranstaltung „JugendMedienEvent“ des Vereins und bildeten sich zu verschiedenen medienpolitischen Themen fort. Hier wurde ihr Interesse für den Verein geweckt. Seitdem engagieren sie sich in der Jungen Presse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen