Neue Mitglieder bleiben fern
Das Leiden der Fitnessstudios geht weiter

Lockdown Fitness

Das Leiden der Fitnessstudios geht weiter

Die Mitglieder sind auf Entzug!

Eigentlich sollen die Studios nur kurz, bis zum 30.11 geschlossen werden.
Jetzt ist eine Wiedereröffnung auch im Dezember nicht in Sicht.
Es wird eng für die Studios, da die Kosten für Mieten und Leasing weiterlaufen. Im Dezember und Januar gibt es die meisten neuen Verträge der Studios.
Erwartet wird ein Mitgliederverlust von 15%, in Personen rund 1,6 Millionen.
Da helfen auch nicht die Online Kurse, die manche Studios anbieten.
Im Grenzgebiet zu den Niederlanden, weichen Deutsche bereits auf die dort geöffneten Studios aus.
Bewegungsmangel im Home-Office ist sicher ein Grund, auch der Muskelabbau beim „Starken Geschlecht“ ist zu erkennen. Da hilft auch nicht der Wochenendeinkauf für die Familie.
Wer hätte gedacht, dass die Fitness in Deutschland so gefragt ist.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen