offline

Julia Hubernagel

Lokalkompass ist: Essen-Süd
registriert seit 04.04.2016
Beiträge: 417 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
Herzlich willkommen im Lokalkompass. Ich gehöre zum Redaktionsteam des West- und SüdAnzeigers und freue mich, Sie mit Beiträgen und Informationen aus unserer Region zu versorgen. Anregungen, Fragen und Hinweise nehme ich gerne auf! Bis bald!
1 Bild

Sommerfest: Familienevent im Franz Sales Haus

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 29.06.2018

Essen: Franz Sales Haus | Kurz vor den Sommerferien wird gefeiert, das hat im Franz Sales Haus Tradition: Am 4. Juli, von 14 bis 18 Uhr, steigt das große Sommerfest an der Steeler Straße 261. Bereits um 13 Uhr wird das fröhliche Familienfest mit einem Gottesdienst eröffnet. Das bunte Programm für die ganze Familie gestalten die verschiedenen Bereiche der Einrichtung: An zahlreichen Spielstationen, bei Mitmachaktionen und Bewegungsangeboten werden...

1 Bild

Spaziergang durch die Margarethenhöhe

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 28.06.2018

Essen: Margarethenhöhe | Am Sonntag, 1. Juli, 11 Uhr, führt der etwa zweistündige Spaziergang „Die Margarethenhöhe – Kruppsiedlung und Gesamtkunstwerk“ durch das idyllische Grün der 120 Jahre alten Gartenstadt. Hier laden die Häuser zur Besichtigung einer Musterwohnung ein, die bereits zur Zeit ihrer Erstnutzung höchste Wohnansprüche erfüllte. Im Anschluss wird das Kleine Atelierhaus besucht. Die Kosten betragen 5 Euro für Erwachsene, Kinder nehmen...

1 Bild

Vernissage in Rellinghausen

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 28.06.2018

Essen: Beutejäger | Am Sonntag, 1. Juli, 12 bis 14 Uhr, findet in den Räumlichkeiten des Geschäfts Beutejäger, Frankenstraße 76, eine Vernissage statt. Ausgestellt werden Werke des Künstlers Hubert Sandmann.  Sandmann studierte an der Architektur Universität/GHS Essen und der Staatl. Kunstakademie Düsseldorf, ist selbstständiger Architekt und absolvierte diverse Weiterbildungen an Internationalen Sommerakademien für Bildende Kunst, darunter die...

Parzival-Schule bringt Soziales Drama auf die Bühne

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 15.06.2018

Essen: Parzival-Schule | Die zwölfte Klasse der Parzival-Schule führt am Samstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr das Theaterstück „Ein Inspektor kommt“ nach John B. Priestley im Saal der Parzival-Schule, Schellstraße 47, auf. Während der Verlobungsfeier von Sheila Birling und Gerald meldet sich Polizeiinspektor Goole an der Tür. Er will Erkundigungen über Eva Smith einziehen, die offensichtlich aus Verzweiflung Selbstmord begangen hat. Nachdem jeder der...

2 Bilder

Gartenpforten öffnen sich: Gärten an der Ruhr laden ein 8

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 14.06.2018

Blumige Worte zum Wochenende: Am 16. und 17. Juni öffnen Gartenbesitzer an der Ruhr von 11 bis 17 Uhr wieder ihre Türen und laden ein zur "Offenen Gartenpforte". Freunde hübscher Blumenbeete, Gartenfachleute und Lokalinteressierte treffen sich dann zum Schauen und Fachsimpeln inmitten blühender Hummelwiesen. Auch im Essener Süden laden zwei Gartenbesitzerinnen ein. Die Offene Gartenpforte gibt es in England bereits seit...

Mittelstufe der Waldorfschule lädt ein zum Sommerkonzert

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 14.06.2018

Essen: Waldorfschule Essen | Am Samstag, 16. Juni, 17 Uhr, findet im Rudolf-Steiner-Saal der Freien Waldorfschule Essen, Schellstraße 47, ein Schülerkonzert statt. Im Zentrum stehen „Brasilianische Klänge“ vom Chor, Gitarren- und Trommelensemble.Zudem wird ein vielfältiges Programm über Barockkomponisten bis hin zu bekannten Filmmelodien der Bläser und Streicher geboten. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

1 Bild

Segeln und Paddeln mit Anmeldung: Tag der offenen Tür

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 13.06.2018

Essen: Vereinsgelände EKSG | Am Baldeneysee den Booten nachzuschauen: Das ist schön. Noch schöner ist es jedoch, selber zu segeln, selber zu paddeln, ist sich die Essener Kanu- und Segelgesellschaft (EKSG) sicher. Am Samstag, 16. Juni, bieten die Kanuten und Segler daher an, beides mal auszuprobieren: Beim Tag der Offenen Tür von 14 bis 17 Uhr sind Gäste jeden Alters willkommen. Die Segler des EKSG nehmen Besucher gern zu Probe- und Spazierfahrten an...

1 Bild

Spielen Sie es? Wenn Realitäten verschwimmen: Essener VR-App "Der Spalt"

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 08.06.2018

Ein geisterhafter Linienbus, sich überlappende Realitäten und eine Videobotschaft des Oberbürgermeisters: Geht es in unserer Stadt noch mit rechten Dingen zu? Man munkelt, es hätte sich gar ein Spalt in eine andere Realität geöffnet, eine Tür zu "Essen 2". Was ist dran an den Gerüchten? Mit der Mixed Reality-App "Der Spalt" können Essener den Geheimnissen auf die Spur kommen – und ihre Stadt mit ganz anderen Augen...

1 Bild

Berufskolleg startet Anmeldefrist

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 07.06.2018

Fachoberschulreife in einem Jahr Das Robert-Schmidt-Berufskolleg, Robert-Schmidt-Straße 1, bietet für das nächste Schuljahr wieder die einjährige Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung an. Die Anmeldefrist läuft ab sofort. Auf der Seite der Schule unter www.robert-schmidt-berufskolleg.de finden Interessenten weitere Informationen über die erforderlichen Unterlagen für eine Anmeldung. Aufnahmevoraussetzung ist die...

1 Bild

Ehrenamtliches Engagement soll belohnt werden

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 07.06.2018

Ehrenamtlich tätige Essener, die eine Freiwilligenkarte besitzen, haben nun die Möglichkeit, ab der kommenden Spielzeit 2018/2019 Tickets für ausgewählte Aufführungen und Konzerte der Theater und Philharmonie Essen (TUP) zu vergünstigten Preisen zu erhalten. TUP-Geschäftsführer Berger Bergmann betont: „Ehrenamtliches Engagement hat eine große Bedeutung für eine aktive Zivilgesellschaft und das Zusammenleben in einer...

1 Bild

Junge Autoknacker festgenommen

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 06.06.2018

In der Nacht zum Montag, 4. Juni, konnten danke eines aufmerksamen Zeugens mutmaßliche Autoknacker festgenommen werden. Gegen 2 Uhr hatte der Anwohner Scheibenklirren aus Richtung Weiglestraße gehört. Von seiner Wohnung aus konnte er beobachten, wie drei junge Männer von parkenden Autos in ein nahegelegenes Haus rannten. Der Zeuge alarmierte die Polizei. In besagtem Haus stießen die Beamten auf die beschriebenen Verdächtigen....

Freitags geschlossen: Elterngeldkasse reagiert auf steigende Geburtenzahlen

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 06.06.2018

2017 wurden - nach aktuell vom Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen ermittelten Zahlen - 5.913 Kinder in Essen geboren. Damit lagen die Geburtenzahlen auch 2017 weit über dem Durchschnitt für die letzten dreißig Jahre (1986 bis 2016) von rund 5.300. Diese Entwicklung sorgt dafür, dass auch die Antragszahlen bei der zum Amt für Soziales und Wohnen Essen gehörenden Elterngeldkasse deutlich nach oben gegangen sind....

1 Bild

Philharmonie mit neuer Gastronomie

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 28.05.2018

Mit einem neuen Konzept startet am 1. September der "Philharmonie Club" in den Räumen der Gastronomie der Philharmonie Essen. Der zuständige Bau- und Verkehrsausschuss hat dem Pacht- und Bewirtschaftungsvertrag mit der RGE Servicegesellschaft Essen mbH (RGE) zugestimmt. Nach Abschluss der notwendigen Umbauten wird der Philharmonie Club die Besucher und Künstler der Philharmonie Essen ab September bei Konzerten und...

1 Bild

100 Tage Freiheitsstrafe

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-West | am 28.05.2018

Bundespolizei nimmt gesuchten Mann wegen Drogenbesitzes fest Gegen 23.45 Uhr bestreiften Bundespolizisten am 26. Mai den Bahnhof Essen-West. Im Bereich der alten Güterabfertigung trafen sie auf einen 39-jährigen Essener und überprüften diesen. Dabei stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl des Essener Amtsgerichts vorlag. Dieses hatte ihn wegen mehrfacher "Schwarzfahrten" zu einer Geldstrafe von 1.000 Euro...

1 Bild

Top ausgerüstet losradeln

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 25.05.2018

Grundschulkinder lernen das Fahrradfahren im Radfahrunterricht in der dritten und vierten Klasse. Um im geschützten Raum unter Bedingungen üben zu können, die der Verkehrsrealität nahe kommen, geht es mit der ganzen Klasse in die Jugendverkehrsschule. Dort bekommen die Kinder Fahrräder und Helme gestellt, mit denen sie unter Anleitung gefahrlos auf Straßen, an Ampelkreuzungen und in Kreisverkehren verkehrssicheres Verhalten...