offline

Petra de Lanck

Lokalkompass ist: Essen-Süd
registriert seit 26.08.2010
Beiträge: 307 Schnappschüsse: 5 Kommentare: 37
Folgt: 15 Gefolgt von: 25
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community im Essener Süden. Vielleicht kennen Sie mich auch als Redakteurin des Süd Anzeigers in Essen. Seit vielen Jahren entdecke ich für Sie die Stadtteile zwischen Bredeney und der City, zwischen Bergerhausen und Stadtwald und zwischen der Margarethenhöhe und Rüttenscheid täglich neu. Und nun nehmen wir gemeinsam den Essener Süden - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!
1 Bild

NRW-Tag: Land feiert 72. Geburtstag auf Zollverein und in der Essener Innenstadt

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | vor 1 Tag

NRW feiert Geburtstag - das Land wird 72 Jahre alt und zelebriert dies gleich drei Tage lang. Vom 31. August bis 2. September wird an zwei Standorten gefeiert: auf Zollverein und in der Essener Innenstadt. Auf dem Programm stehen Live-Musik, eine große Portion Kultur auf dem Welterbe und ein Bürgerfest in der City. Am 1. und 2. September findet parallel dazu Essen Original statt. Zum Ende des Jahres erfolgt der endgültige...

2 Bilder

STADTSPIEGEL auf Waldbrandstreife in Essen

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 02.08.2018

Die langanhaltende Hitze kann im wahrsten Sinne des Wortes akut für brenzlige Situationen sorgen. Vor allem der Wald ist gefährdet, eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe oder auch nur eine herumliegende Glasscherbe können bereits einen Brand auslösen. Grund genug für die Kreisjägerschaft, sogenannte Waldbrandstreifen auf Tour zu schicken. Hans-Bernhard Mann, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Essen, nahm den STADTSPIEGEL...

2 Bilder

Lust auf gutes Essen: Gourmetmeile "Essen... verwöhnt"

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | am 19.07.2018

Essen: Kettwiger Straße | 20. Auflage der Gourmetmeile "Essen ... verwöhnt" startet in der Essener Innenstadt "Es gibt nur eine einzige echte 'Gourmetmeile' - und die ist hier in Essen", lobt der Betriebsleiter des Essener Frischeparadieses und Meilen-Zulieferer Christoph Wlotzki die Genuss-Veranstaltung "Essen ... verwöhnt". Meilen-Organisator Rainer Bierwirth fügt hinzu: "Das müssen wir uns aber jedes Jahr aufs Neue erarbeiten und wir wollen...

3 Bilder

Auf "Stones" spezialisiert: Essener Band "Flashback" feiert 25-Jähriges

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 17.07.2018

Irgendwann fällt es einem auf, wenn man sich längere Zeit mit Thomas Hanster über seine Band "Flashback" unterhält... Tatsächlich sieht er auch ein bisschen so aus wie Mick Jagger. Als Lead-Sänger einer Rolling Stones Tribute-Band vielleicht sogar kein Wunder, denn zusammen mit seinen Band-Kollegen steht er nun schon 25 Jahre auf der Bühne und intoniert die Songs der englischen Kultgruppe. Im Jahre 1962 gründeten sich die...

1 Bild

Mit Logbuch unterwegs - SommerLeseClub der Stadtbibliothek Essen startet

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 10.07.2018

"Lesen eröffnet Welten, die man noch nicht kennt", weiß Daniel Plum als Leiter des Kinder- und Jugendbuchbereichs der Essener Stadtbibliothek. Ausgestattet mit Leselogbuch und Büchern ihrer Wahl können Kinder ab der fünften Klasse aufwärts in den Ferien einfach mal abtauchen. Der SommerLeseClub macht´s möglich. Der Start ist bereits erfolgt und Anmeldungen in der Zentrale am Gildehof oder den Stadtteilbibliotheken sind ab...

1 Bild

Vernetzte Bildungsarbeit bei der VHS - Stichwort "Digitalisierung"

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | am 02.07.2018

Essen: VHS Essen | "Digitalisierung" lautet das Zauberwort im neuen Volkshochschul-Programm, das den dazu passenden Titel "vernetzt!" trägt. Durch die Möglichkeiten des World Wide Web ist eine Vernetzung von Menschen kein Problem mehr. "Daher bieten wir im nächsten Semester auch Angebote an, die helfen, vernetzt zu lernen, notwendige Techniken zu beherrschen, die Chancen und Risiken der Digitalisierung zu reflektieren - und dann offline zu...

2 Bilder

Literaturkurs der Gesamtschule Nord inszeniert "Kabale und Liebe"

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | am 14.06.2018

Essen: Gesamtschule Nord | Ganz frisch ins Leben gerufen wurde der Literaturkurs der Gesamtschule Nord. "Mit sehr viel Schweiß und Mühen sei er entstanden, informiert Oberstufenschülerin Zoubeida Omeirat: "Wir haben uns vorgenommen, mehr Leben in die Oberstufe zu bringen." Jetzt steht das erste Theaterstück an, das am 27. Juni zur Aufführung kommen soll. Friedrich Schillers "Kabale und Liebe" haben sich die Schüler und ihre beiden Lehrerinnen Elena...

1 Bild

Nordpark zeigt sich anlässlich des "Tages der Architektur"

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 14.06.2018

254 Häuser Parks und Projekte sind im Rahmen des Tages der Architektur am 23. und 24. Juni, den die Architektenkammer NRW initiiert, zu erleben. Darunter auch zwölf auf Essener Stadtgebiet. Völlig neu gestaltet wurde der Nordpark im gleichnamigen Viertel. Landschaftsarchitekt Helmut Fox entwarf für den Bauherrn Grün und Gruga Essen ein Konzept, das alle Generationen zufriedenstellen soll. Verantwortliche für die...

1 Bild

Urlaub in Essen: Acht Hotels öffnen ihre Pforten für Bürger der Stadt

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 11.06.2018

Warum nicht mal einen Kurzurlaub in der eigenen Stadt machen und diese von der anderen Seite kennenlernen: als Tourist. Acht Essener Hotelbetriebe haben diese Möglichkeit im vergangenen Jahr gemeinsam ersonnen und bieten auch in 2018 wieder Angebote im Rahmen von "Essen.Hotel.Heimat" an. Urlaub vor der Haustür... Vielleicht ein neuer Trend? Acht Hoteliers sehen dies als Chance für Essener Bürger, die eigene Stadt besser...

3 Bilder

Ab in die Alpen ... Schreinerwerkstatt-Mitarbeiter mit Behinderung arbeiten in 2200 Metern Höhe

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 11.06.2018

"Wir sind einzeln aufgestiegen und als Team wieder heruntergekommen", fasst GSE-Gruppenleiter Robert Nast die Eindrücke der Alpentour zusammen: Sechs Werkstattmitarbeiter mit Behinderung halfen ehrenamtlich dabei, in 2200 Höhenmetern die Essener Rostocker Hütte der Sektion Essen des Alpenvereins wieder auf Vordermann zu bringen. Bereits der 800 Meter lange Aufstieg war eine Herausforderung - trotz der zuvor am Bottroper...

1 Bild

Antrag auf Verpachtung des Hausmeisterhäuschens an der Käthe-Kollwitz-Schule abgelehnt 1

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 04.06.2018

Essen: Käthe-Kollwitz-Schule | Haben die Diskussionen um das alte Hausmeisterhäuschen an der Käthe-Kollwitz-Grundschule in Rüttenscheid ein Ende gefunden? Auf Anfrage des SÜD ANZEIGERS teilte das städtische Presseamt mit, dass "das Gebäude nicht zur Nutzung als Kiosk o. Ä. verpachtet" wird. So bleibt das Häuschen, das sich baulich in keinem guten Zustand befindet, wohl weiterhin ungenutzt. Als Begründung für den abschlägigen Bescheid führt die Stadt an,...

1 Bild

Kreuzung Bismarckplatz: Unfall nach Ampelausfall

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 01.06.2018

Essen: Bismarckplatz | Auf der Kreuzung Bismarckstrasse/ Kruppstraße kam es im Laufe des Freitagvormittages zu einem Ampelausfall. Zuvor hatte es stark gereget. Ein SUV wollte gegen kurz vor 9 Uhr die Kreuzung von der Hindenburgstraße auf die Bismarckstraße überqueren. Zeitgleich kreuzte ein Fahrzeug die Kruppstraße in Richtung Hauptbahnhof. Unfallverursacher ist laut Polizeipressesprecher Christoph Wickhorst das SUV, da die Kruppstraße im Falle...

Fußangeln für Fußgänger - Probleme bei der Querung der Wittenbergstraße

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 24.05.2018

Essen: Wittenbergstraße | Im Hinblick auf die Verkehrsführung und die verkehrliche Absicherung des Gehweges an der Wittenbergstraße auf Höhe der Hausnummer 10, der durch den Bau des dortigen Mehrgenerationenhauses derzeit nicht zur Verfügung steht, ist der Koordinierungsstelle Straßenbau (KOST) der Stadt kein großer Wurf gelungen. An Stelle des alten Karl-Barth-Hauses wird das Mehrgenerationenhaus-Projekt der Anneliese-Brost-Stiftung errichtet....

1 Bild

Kein Kommerzschuppen - Zeche Carl feiert 40. Geburtstag als Soziokulturzentrum

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | am 24.05.2018

Essen: Zeche Carl | Herbert Knebel hat hier einst hinter der Theke gearbeitet, Dieter Nuhr kabarettistisch seine ersten Schritte gemacht und die Trash-Metal-Band Kreator besitzt noch heute einen Proberaum im Altenessener Backsteingemäuer. Die Rede ist von der Zeche Carl, die in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag als soziokulturelles Zentrum im Stadtteil feiert. Sie ist untrennbar mit Altenessen verbunden - aber auch über die Stadtteil- und...

3 Bilder

Parallel zur Welle - Düsseldorfer Künstlerin arbeitet mit Wellpappe - zu sehen in der VHS

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | am 24.05.2018

Essen: VHS Essen | Fast schon organisch sehen sie aus - die Skulpturen aus Wellpappe der Künstlerin Hyacinta Hovestadt, die derzeit in der Neuen Galerie der Volkshochschule am Burgplatz gezeigt werden. Einige erinnern an Muscheln und Meereswesen, andere an Gebilde aus Treibholz, wieder andere ähneln antiken Amphoren. Die Düsseldorfer Künstlerin hat schon vor über zehn Jahren Wellpappe als Material für sich entdeckt. "Alltagsmaterialien...