DVB-T-Sender in Essen wird Mittwoch für drei Stunden abgeschaltet

Anzeige
Für kurze Zeit kein Bild, keinen Ton werden Geräte mit DVB-T-Empfang haben. (Foto: Herlinger)

Der DVB-T-Sender am Standort Essen wird am Mittwoch, 8. August, wegen Wartungsarbeiten und gesetzlicher Prüfungen von 9.05 bis 12 Uhr vorübergehend abgeschaltet.

Das teilt der WDR mit. Folgende Kanäle und Sender sind von der kurzzeitigen Abschaltung betroffen: DVB-T2 Kanal 25 (WDR Do, WDR E, Das Erste HD, arte, ONE); DVB-T2 Kanal 35 (Phoenix, MDR S-Anhalt, tagesschau24, NDR NDS, SWR RP).

Nicht betroffen sind Fernsehhaushalte, die ihre Programme per Kabel oder Satellit empfangen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.