31-Jähriger war auf Strommast geklettert
Schwerer Unfall am Bahnhof Werden

Beim Erklimmen eines Strommastes in unmittelbarer Nähe des Werdener S-Bahnhofs wurde am 1. Mai ein 31 Jahre alter Mann schwer verletzt.

Aus ungeklärten Gründen war er den Mast hinauf geklettert und der 15.000 Volt führenden Oberleitung zu nahe gekommen. Es kam zu einem Lichtbogen, der als Störung in der Leitstelle der Deutschen Bahn registriert wurde. In der Folge zog der Mann sich Verbrennungen sowie durch den Absturz auf die Gleise weitere Verletzungen zu.

Sperrung der Bahnstrecke

wer Unfall am Bahnhof Werdenwer Unfall am Bahnhof WerdenNach Sperrung der Bahnstrecke durch die Deutsche Bahn wurde der Mann rettungsdienstlich versorgt und mit einem Rettungswagen in das Verbrennungszentrum des Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikums Bergmannsheil in Bochum transportiert.

Autor:

Nina van Bevern aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen