Gymnasium Werden lud zum Konzert „Talente Werden“

Talente des Gymnasiums Werden stellen sich vor: Lakeisha Koprowski (links) und ihre Schwester  Malaika spielen vierhändig Klavier
2Bilder
  • Talente des Gymnasiums Werden stellen sich vor: Lakeisha Koprowski (links) und ihre Schwester Malaika spielen vierhändig Klavier
  • Foto: Bangert
  • hochgeladen von Nina van Bevern

In der Aula der Schule präsentierte eine Reihe junger Künstler, Tänzer und Preisträger einzelner Wettbewerbe, ihr Können.

„Talente Werden“ ist aus der Idee heraus entstanden, den jungen, herausragenden Talenten der Schule eine Plattform zu geben, auf der sie ihr eindrucksvolles Können und Werden sowohl im Tanz, in der Musik als auch in anderen Bereichen präsentieren. „Talente Werden“ zeigt, wie sich der Werdegang eines solchen Talentes gestaltet.

Ein besonderer#+Abend

Der Abend spannte den Bogen von barocken Klängen Johann Sebastian Bachs über klassische und romantische Werke Mozarts, Chopins und Rachmaninows bis hin zu Strawinsky, Kreisler und Liszt. Die Zuhörer freuten sich über einen besonderen Abend, durch den wieder Dr. Jan Buhr führte. Der Eintritt ist frei.

Talente des Gymnasiums Werden stellen sich vor: Lakeisha Koprowski (links) und ihre Schwester  Malaika spielen vierhändig Klavier
Talente des Gymnasiums Werden stellen sich vor: Sophie Schneide aus der Stufe 7
Autor:

Nina van Bevern aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.