Neue Komödie im Theater im Rathaus

Karl-Heinz von Hassel kann sein komödiantisches Talent beweisen.
  • Karl-Heinz von Hassel kann sein komödiantisches Talent beweisen.
  • Foto: Kai Schulz
  • hochgeladen von Melanie Berg

Alles auf Krankenschein, Lustspiel von Ray Cooney, ist vom 17. Mai bis 6. Juli im Theater im Rathaus zu sehen. Mit dabei: Ex-Tatort-Kommissar Karl-Heinz von Hassel.

Lustiger und irrwitziger geht es kaum: Das Ärztezimmer eines kleinen Krankenhauses wird zum Schauplatz absolut irrwitziger und turbulenter Situationen: Es soll eigentlich Dr. Mortimers großer Tag sein: eine wichtige Rede vor Kollegen und bedeutenden Vertretern aus dem Gesundheitswesen, der berufliche Aufstieg ist in greifbarer Nähe. Da kann man schon nervös werden. Und dabei weiß er noch gar nicht, was an diesem Tag alles auf ihn zukommen wird. Eine ehemalige Schwesternschülerin, mit der er vor vielen Jahren eine Affäre hatte, besucht ihn überraschend. Sie hat eine ganz besondere Nachricht für ihn: Er ist Vater eines fast erwachsenen Sohnes! Der Sprössling weiß jedoch noch nicht, wer genau sein Erzeuger ist und stellt das Krankenhaus bei der Suche nach ihm auf den Kopf.
Dr. Mortimer versucht verzweifelt, alles vor seiner Frau zu verheimlichen. Und zwar mit allen Mitteln: Ein Freund und Kollege muss in die vermeintliche Vaterrolle schlüpfen. Was der trottelige Patient (Karl-Heinz von Hassel) im Ärztezimmer macht, warum Ärzte zu falschen Schwestern werden, die echte Oberschwester vom Fenstersims fällt, und ob wirklich ein Hund in der Klinik ist, wird noch nicht verraten.

Karl-Heinz von Hassel

war schon zu Gast im Theater im Rathaus. In „Ein Seestern im Garten“ bewies der ehemalige, Fliege tragende, etwas steif wirkende Frankfurter Tatort-Kommissar dem Essener Publikum bereits sein komödiantisches Talent. In „Alles auf Krankenschein“ muss er zwar im Rollstuhl über die Bühne fahren, sorgt dabei aber für die größten Lacher.

In Ray Cooneys perfekt geschriebenen Lustspielen häufen sich die Pointen und absurd-witzigen Situationen so sehr, dass die Lachmuskeln nicht zur Ruhe kommen. Alles auf Krankenschein ist da ein Paradebeispiel!

Info und Karten:
Mo-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-13 Uhr
Fon: 0201 – 24 555 55
Fax: 0201 – 24 555 99
service@theater-im-rathaus.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen