Neujahrskonzert der Essener Philharmoniker

2Bilder

Unter der Leitung von Yannis Pouspourikas luden die Essener Philharmoniker am 1. Januar 2015 in die Philharmonie ein. Gemeinsam mit dem Star Violinist Nemanja Raduloviae durchstreiften sie die franko italienische Musikliteratur des 19. Jahrhunderts und überschritten mit den Wiener klängen von "Ravels dunkel-schimmernder "La vaise" die Schwelle zum 20. Jahrhundert. Hauptwerk des Abends war Paganinis erstes Violinkonzert, das mit einer unwiderstehlicher Zartheit und überbordender Fantasie seine legendären Ruf als "Teufelsgeiger" festigte. Violinist Nemanja Raduloviae war an diesem Abend der unumstrittene Stargast. Wie er auf seiner Geige spielte, einfach Virtuos!

WAZ 3.1.2015
Autor:

Ursula Hickmann aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.