„Neulich in Steele“: Autorenlesung im Kulturzentrum Grend in Essen-Steele

19Bilder

Über ein fast volles Haus im Kulturzentrum Grend freuten sich Stephanie Polberg und Arnd Hepprich, die die Moderation bei der Vorstellung des Buches „Neulich in Steele“ übernommen hatten.

So unterschiedlich wie die Biographie der Autoren sind auch ihre Geschichten. Da ist die 77-jährige Irmin Schmuck, die ihre traumatischen Kindheitserfahrungen vor allem mit Schreiben von Texten zu verarbeiten sucht. Dann ist da die 15-jährige Lucy Lorenz, die schon seit der Grundschule gerne Geschichten schreibt.

Zehn Autoren lasen ihre Geschichten und Gedichte vor, nachdem sie von den Moderatoren vorgestellt worden waren:
Ute Hanßen, Lea Harlozynski, Sabine Hegemann, Irmgard Hein, Christian Hülsmann, Olaf Kaiser, Lara Kalenborn, Lucy Lorenz, Irmin Schmuck und Regina Schymiczek.

Die Idee zu dem Buch war Stephanie Polberg und Arnd Hepprich gekommen, als sie beschlossen, zwei Jubiläen miteinander zu verbinden: Das 20-jährige Bestehen der Buchhandlung Polberg und der 10.Geburtstag des Steeler Archivs.
Literarisches, Autobiographisches und Erlebtes, ein Krimi, eine SMS-Nachricht, Gedichte – das Spektrum der Beiträge im Buch ist weit gespannt.

Christian Hülsmann war „Der Rebell im Kindergarten“, Sabine Hegemann ist „Die Zugereiste“, Regina Schymiczek schreibt über einen Mord im Kulturforum.

Alle Geschichten und Gedichte waren spannend anzuhören, weil sie von den Autoren selbst vortragen wurden.

Insgesamt ein sehr gelungener Abend.

Autor:

Manfred Jug aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen