Von Bochum nach Essen - Radtour rund um den Baldeneysee.

Wer rastet der rostet wie man sieht ...
12Bilder

Der Baldeneysee ist der größte von sechs Ruhrstauseen. Nach den ersten Planungen des Ruhrverbandes ( Geschäftsführer Karl Imhoff) entstand zwischen 1931 und 1933 in Werden ein Ruhr-Stauwehr. Damals wurde versucht die Versorgungslücken trotz steigender Verbräuche zu gewährleisten.Im Fokus stand natürlich auch die qualitative Verschlechterung des Trinkwassers durch die Industrie. Der Name Baldeneysee entstand,weil nach ersten Planungen ursprünglich das Stauwehr in der nähe des Schlosses Baldeney entstehen sollte. Zuwenig Gefälle und daher zu wenig Stromerzeugung waren verantwortlich dafür das das Stauwehr weiter flussabwärts errichtet wurde.
Unsere Zwei - Tages - Tour von Bochum nach Essen war ein Naturerlebnis pur ...
Essen hat uns echt gut gefallen ...
Viele freundliche Menschen trafen wir ...

Dankeschön Essen.

Baldeneysee:

Lage : im Süden der Stadt Essen

Zuflüsse: Ruhr

Abflüsse: Ruhr

Größere Orte am Ufer:

Werden,

Bredeney,

Heisingen,

Kupferdreh,

Fischlaken.

Bauzeit: 1931-1933

Höhe der Talsohle: 9,70 m

Höhe über Gewässersohle: 12,09 m

Kraftwerksleistung: 10 MW

Höhenlage : 51,75

Stauseelänge:7,8 km

Stauseebreite: 355 m

Speicherraum: 7,6 Mio

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

52 folgen diesem Profil

22 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.