Die SPD ehrt ihre Jubilare

v.l.n.r.: Heinz Buschmann, Jochen Drewitz, Peter Weckmann, Edith Müller, Reinhold Schulzki, Rudolf Schmitz.
  • v.l.n.r.: Heinz Buschmann, Jochen Drewitz, Peter Weckmann, Edith Müller, Reinhold Schulzki, Rudolf Schmitz.
  • hochgeladen von Daniel Henschke

In diesem Jahr wird die Sozialdemokratische Partei Deutschlands stolze 150 Jahre alt. Da war es für den Landtagsabgeordneten Peter Weckmann eine besondere Freude, langjährige Mitglieder zu ehren. Seit nunmehr 40 Jahren ist Heinz Buschmann „Sozi“. Weckmann fragte: „Was hat die Jubilare damals wohl bewogen?“ und erinnerte sich: „Vor 40 Jahren gab es den Radikalenerlass und den Bruch der sozialliberalen Koalition!“ Edith Müller, Jochen Drewitz und Rudolf Schmitz sind seit 25 Jahren dabei. Als sie in die SPD gingen, trat Willi Brandt als Parteivorsitzender zurück, Honecker besuchte die BRD. Peter Weckmann: „Mein Dank und ein Glückwunsch gilt denen, die der SPD so lange die Treue gehalten haben.“ Ähnlich sah das der Ortsvereinsvorsitzende Reinhold Schulzki: „Eine tolle Leistung!“ Bei den erforderlichen Neuwahlen zum Vorstand wurden Benjamin Brenk zum 1. Kassierer und Michael Herkendell zum 1. Schriftführer gewählt.

Autor:

Daniel Henschke aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen