Mietvertrag für Erstaufnahme-Unterkunft in Fischlaken unterschrieben

Am Freitag haben der Regierungsvizepräsident der Bezirksregierung Düsseldorf, Roland Schlapka, und Oberbürgermeister Reinhard Paß den Mietvertrag für die Einrichtung einer Erstaufnahmeunterkunft von Flüchtlingen auf dem ehemaligen Kutel-Gelände unterzeichnet.

Planungssicherheit

„Ich bin froh, dass wir nun Planungssicherheit bekommen, um der steigenden Zahl von Menschen, die vor Krieg und Verfolgung fliehen, hier eine menschenwürdige Unterkunft bieten zu können. Mit der Vertragsunterschrift kann eine weitere Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge im Regierungsbezirk Düsseldorf realisiert werden. Ich danke allen Beteiligten für die fairen Verhandlungen“,so Schlapka heute in Essen.

Bis Ende 2015 soll die Unterkunft stehen

Es ist geplant, dass auf dem ehemaligen Kutel-Betriebsgelände an der Hammer Straße in Fischlaken bis Ende 2015 eine Erstaufnahmeeinrichtungfür bis zu 800 Asylbewerber entstehen soll. Den Bau übernimmt die Stadt Essen, die Kosten hierfür werden über die Miete finanziert. Den Betrieb der Einrichtung trägt das Land NRW.

Autor:

Julia Colmsee aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.