12. BKK Walking Day 2017 - Erfolgreich dem Regen getrotzt..

(v.l.n.r. stehend) Herbert Schramm, Sonja Schramm, Hardmut Skarda, Marion Freiwald, Axel Schober, Manuela Skarda, Susanne Schulz, Petra Henne, Hartmut Berntßen (v.l.n.r. kniend) Martina Langhoff und Renate Berntßen
2Bilder
  • (v.l.n.r. stehend) Herbert Schramm, Sonja Schramm, Hardmut Skarda, Marion Freiwald, Axel Schober, Manuela Skarda, Susanne Schulz, Petra Henne, Hartmut Berntßen (v.l.n.r. kniend) Martina Langhoff und Renate Berntßen
  • hochgeladen von Dieter Kloß

Als inoffizieller Jahresabschluss begaben sich am Samstag, 07.10.2017 11 Walker/innen der Lauffreunde HADI Wesel zum Walking Day in Essen am Baldeneysee. Die seit letztem Jahr aus Kursteilnehmern, Quereinsteigern und ehemaligen Läufern dazugekommenen gewachsene Walking Gruppe hat sich kurzum entschlossen ein ereignisreiches Jahr mit einem 15 km Nordic Walking Wettbewerb quasi abzuschließen.

Bei Regenwetter aber dafür an einer reizvollen Strecke am Baldeneyseeufer haben alle 11 Hadi’s ihre Premiere über 15 km erfolgreich absolviert. Bei den Frauen liefen als 6. Martina Langhoff mit 02:02:05 Std und Sonja Schramm als 7. mit 02:02:07 Std was für sie gleichzeitig den 1. Platz in der Altersklasse W40 bedeutete ins Ziel. Des Weiteren folgten als 20. Susanne Schulz mit 02:21:28 Std, als 21. Manuela Skarda mit 02:21:43 Std und als 22. Renate Berntßen mit 02:21:46 was bei ihr gleichzeitig den 3. Platz in der AK W60 bedeutete. Weitere achtbare Plätze holten Marion Freiwald als 23. mit 02:21:47 Std und Petra Henne als 24. mit ebenfalls 02:21:47Std.
Bei den Herren liefen ins Ziel als 7. Hardmut Skarda mit 01:54:08 Std gefolgt von Hartmut Berntßen als 8. mit 01:55:27 Std was gleichzeitig der 1. Platz in der Altersklasse M60 bedeutete. Weiter achtbare Plätze holten Herbert Schramm als 27. mit 01:59:15 Std und Axel Schober als 27. mit 02:21:41 Std.

Die sportliche Entwicklung im Walkingbereich bei den Hadi’s ist schon bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass ein Großteil letztes Jahr nur 5 km Strecken walkte. 2017 setzte man mit einer Vielzahl von Teilnehmern am 3-Wiesel-Lauf im Juni mit 7,5 km, am Walking Day in Oberhausen mit 10 km und nun in Essen mit 15 km ein sportliches Ausrufezeichen. Für 2018 hat die Hadi-Walking-Gruppe schon neue sportliche Ziele wobei der Spaßfaktor innerhalb der Gruppe für alle am wichtigsten ist.

(v.l.n.r. stehend) Herbert Schramm, Sonja Schramm, Hardmut Skarda, Marion Freiwald, Axel Schober, Manuela Skarda, Susanne Schulz, Petra Henne, Hartmut Berntßen (v.l.n.r. kniend) Martina Langhoff und Renate Berntßen
Sonja Schramm, Renate Berntßen, Hartmut Berntßen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen