Brücker Tischtennis: Dreimal "Niklas" im neuen 2. Schülerteam!

Der Jüngste im Team: Mario Ladner.
8Bilder

Die Brücker TT-Abteilung freut sich besonders darüber, dass trotz der vielen Aufrücker in die nächst höhere Altersklasse doch wiederum eine 2. Schüler- Mannschaft (1. Schülerklasse) an den Start gehen kann.
Die Basis dafür legten vor allem die Neueinsteiger Marcel Geiger (seine Mutter Margit geht übrigens am 3. Brett beim Damen-Oberligateam des TTS Duisburg auf Punktejagd) und Romeo Ladner (als jüngster der Truppe, der über die – erfolgreich absolvierten - Mini-Meisterschaften zum Tischtennis gestoßen ist). Gemeinsam mit den beiden weiteren Stammspielern Niklas Sessler,
Niklas Leon Kaes und den 3 weiteren Akteuren Alina Berger (das momentan einzige aktive Mädchen des TV Kettwig vor der Brücke), Robin Hinze und Niklas Kempert wird das Team versuchen, in der Liga so viel Punkte wie möglich zu ergattern.

Hier einmal die Aufstellung der gesamten Mannschaft auf einen Blick:

1 Alina Berger (14 Jahre, sie besitzt die größte Erfahrung im „Septett“)
2 Niklas Seßler (11 Jahre, er spielte vorher bei einem Würzburger Verein)
3 Niklas Leon Kaes (12 Jahre, er wird sich als Mannschaftsführer versuchen)
4 Marcel Geiger (10 Jahre)
5 Romeo Ladner (der Jüngte im Team mit 8 Jahren)
6 Robin Hinze
7 Niklas Kempert (beide 12 Jahre)

Die Saison-„Premiere“ steigt für das Team am Sonntag 11. September bei einem Liga-Neuling - der 3. Mannschaft des TV Kupferdreh. Anschlag ist um 10 Uhr, in der Turnhalle Hinsbecker Berg 30. Der Druck auf die Daumen aller Kettwiger Tischtennisfans wird sicherlich gewaltig sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen