Erfolgreiche Winterrunde - Tennisclub Am Volkswald in der Halle erfolgreich

Die Ehrung nahmen v.l.n.r. Christian Ciurea, Brigitte Schütte, Gloria Gehlen, Margarete Koch, Brigitte Buron, Ute Hinz und Veronika Hasselmann im TVN-Tenniszentrum entgegen.
  • Die Ehrung nahmen v.l.n.r. Christian Ciurea, Brigitte Schütte, Gloria Gehlen, Margarete Koch, Brigitte Buron, Ute Hinz und Veronika Hasselmann im TVN-Tenniszentrum entgegen.
  • hochgeladen von Daniel Henschke

Die Winterhallenrunde des Tennis-Bezirks war auch für den Tennisclub Am Volkswald ein großer Erfolg. Die Heidhauser stellten drei Mannschaften: Damen 50 und Herren 30 in der Bezirksliga, Herren 30 II in der Bezirksklasse.

Die Damen 50 belegten mit vier Siegen und einem Remis souverän den ersten Platz und machten den Aufstieg in die 2. Verbandsliga klar. Für diese Erfolgsstory sorgten Margarete Koch, Veronika Hasselmann, Ute Hinz, Brigitte Buron, Ursel Niedworok, Brigitte Schütte und Gloria Gehlen.
Ein Spiel weniger brauchten die Herren 30. Mit einem Unentschieden und drei Siegen setzten sich auch die Volkswälder Herren an der Tabellenspitze fest und spielen ebenfalls in der nächsten Winterrunde in der 2. Verbandsliga.

Zwei Volkswälder Aufsteiger

Die erfolgreichen Spieler waren Markus Schmidtke, Marc Voit, Frank Potthast, Christian Ciurea, Sascha Frankowski, Christian Scheffer und Markus Frankowski.
Auf mehr Widerstand stießen die Spieler der zweiten Mannschaft der Herren 30. Immerhin langten ein Sieg und eine Punkteteilung für den gesicherten vierten Tabellenplatz. Zum Einsatz kamen Karsten Eveld, Sascha Peljhan, Stephan Gobbo sowie Sascha Frankowski, Christian Scheffer und Markus Frankowski, die bereits die erste Herren 30 erfolgreich unterstützt hatten.
Nun beginnt die Freiluftsaison mit den Medenspielen – auch hier sind die Volkswälder „heiß auf Titel“!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen