Diesmal ruhte das Leder für die Kettwiger, Mintarder und Werdener Fußballern
Sabine legte Kicker lahm

Nachdem das Sturmtief „Sabine“ die Kicker lahmlegte, sollen sie am Karnevalswochenende ran. 
Foto: Bangert
  • Nachdem das Sturmtief „Sabine“ die Kicker lahmlegte, sollen sie am Karnevalswochenende ran.
    Foto: Bangert
  • hochgeladen von Daniel Henschke

Der Stadtspiegel hat diesmal wenig zu berichten über den Fußballsport in Kettwig, Mintard und Werden, denn es wurde stürmisch im Verbandsgebiet des Fußballverbandes Niederrhein.

Nicht nur das Bundesliga-Derby Mönchengladbach gegen 1. FC Köln wurde abgesagt. Das Sturmtief „Sabine“ sorgte dafür, dass am Sonntag alle Fußballpartien abgeblasen wurden. Der Verbandsfußballausschuss hatte die Wetterprognosen für den Niederrhein im Blick und entschied schlussendlich auf komplette Absage, um die Sicherheit auf und neben den Plätzen zu garantieren.
Die Landesligabegegnung der Mintarder in Duisburg und die Bezirksligapartie des SC Werden-Heidhausen gegen Frintrop müssen nun neu angesetzt werden. Offizieller Nachholspieltag ist Karnevalssonntag, 23. Februar, die Vereine dürfen sich aber auf einen früheren Termin einigen. Am 23. Februar sollen auch die Mintarder Damen im Viertelfinale des Kreispokals gegen den Niederrheinligisten SpVgg Steele antreten.
Zunächst geht es aber ins kommende Wochenende. Um Punkte spielen die DJK Mintard daheim gegen den FSV Duisburg und die Löwentaler beim TuSEM Essen.

So rollt‘s Leder


Mittwoch, 12. Februar

18.45 Uhr: FC Stoppenberg II gegen SC Werden-Heidhausen III, Am Hallo.
Sonntag, 16. Februar
11 Uhr: TuSEM Essen gegen SC Werden-Heidhausen I, Fibelweg.
11 Uhr: SuS Haarzopf II gegen SC Werden-Heidhausen II, Föhrenweg.
11 Uhr: SC Werden-Heidhausen III gegen NK Croatia Essen II, Löwental.
12.30 Uhr: FSV Kettwig II gegen SC Frintrop II, Ruhrtalstraße.
13 Uhr: Adler Union Frintrop gegen SC Werden-Heidhausen Damen, Wasserturm.
15 Uhr: FSV Kettwig I gegen Türkiyemspor Essen, Ruhrtalstraße.
15.15 Uhr: DJK Mintard I gegen FSV Duisburg, Durch die Aue.

Autor:

Daniel Henschke aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.