SV Kray 04 - SC Werden-Heidhausen I 1:3

Land in Sicht für den SC in der Bezirksliga! Mit dem zweiten Sieg in Folge konnten die Volkswälder den Abstand zum Nichtabstiegsplatz auf einen einzigen Punkt verringern. Gegner Kray 04 ist fast schon ein Talisman, wie in der Vorsaison gelang ein 3:1 an der Schönscheidtstraße. Trainer Ralf Zils konnte die selbe Startformation wie gegen Trabzon ins Rennen schicken, das gab Sicherheit. Fast wäre es torlos in die Pause gegangen, doch in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit bekam der Gastgeber einen Elfmeter zugesprochen, den er auch zum 1:0 nutzte. Doch entgegen früherer Pleiten können die SCler nun wieder Spiele zu ihren Gunsten drehen. Nach einer Stunde verstärkte Zils den Druck, ersetzte den ausgepumpten Björn Preis durch Sturmalternative Kevin Maskow. Diese Maßnahme schlug ein. Zunächst gelang der Ausgleich, Sandy Müller verwandelte in der 64. Minute einen Strafstoß. Damit nicht genug, fünf Minuten später traf Müller mit einem tollen Direktschuss, der nur so in die Maschen zischte. Die für Müller und Jason Munsch eingewechselten Defensivkräfte Thorsten Kroll und Tim Gärtner sollten mithelfen, den Vorsprung zu sichern. Es lief bereits die Nachspielzeit, der Heidhauser Anhang forderte vehement den Abpfiff, da schnappte sich René Sperling das Leder und marschierte unwiderstehlich auf und davon. Seinen sehenswerten Alleingang krönte der Linksfuß mit 3:1 und der damit verbundenen endgültigen Entscheidung. Nun geht es in einer vorgezogenen Partie der Rückrunde gegen das abgeschlagene Schlusslicht 1.FC Mülheim. Der ehemalige Zweitligist aus Styrum taumelt mit nur zwei Zählern der Kreisliga entgegen, für die Volkswälder ist ein dreifacher Punktgewinn Pflicht. Doch man ist gewarnt, im Hinspiel gab es nur ein mageres Remis.

Autor:

Daniel Henschke aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.