Die Fußballer des Gymnasiums Essen Werden bei den Essener Stadtmeisterschaften
Und wieder lockt Berlin

Die WK IV Jungen des Gymnasiums Essen-Werden.
Foto: privat
3Bilder
  • Die WK IV Jungen des Gymnasiums Essen-Werden.
    Foto: privat
  • hochgeladen von Daniel Henschke

Drei Mannschaften des Gymnasiums Essen Werden haben sich in für die nächste Runde der Essener Stadtmeisterschaften im Schulfußball qualifiziert.

Das Ziel ist noch fern, doch immerhin lockt eine Fahrt nach Berlin, wo vom 22. bis zum 26. September 2019 das Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ stattfinden wird. Bis dahin ist es ein weiter Weg, doch Sportlehrer Niklas Bonnekessel und seine Mädchen waren schon mal ganz kurz davor. Beim diesjährigen Landesfinale in Leverkusen hatten sie bis zum letzten Spiel die große Chance auf den Landestitel. Erst kurz vor dem Abpfiff gelang dem Ratsgymnasium aus Bielefeld der goldene Treffer, der die Meisterschaft brachte. Für den tollen dritten Platz und die meisten erzielten Tore bekamen die Werdener Mädchen Urkunde, Medaillen, Shirts und einen Pokal. Beim Bundesfinale in Berlin wurde Bielefeld übrigens Siebter.

Der nächste Anlauf

Nun also der nächste Anlauf für die erfolgsverwöhnten Mädchen der Wettkampfklasse III. Sie setzten sich in der Vorrunde deutlich gegen die Jahrgänge 2005-2007 des Gymnasiums Nord-Ost, Maria-Wächtler-Gymnasiums und der Gesamtschule Borbeck deutlich durch. Auch die Jungen der Wettkampfklasse III haben sich ohne Gegentor durchgesetzt und belegten den ersten Platz. Nach torlosem Remis gegen das Viktoria-Gymnasium gab es 1:0 Siege gegen die BMV-Schule und das Don-Bosco-Gymnasium. Die Torschützen waren Noah Seyer und Lukas Simos.
Da wollte die jüngste Vertretung des Gymnasiums Essen Werden nicht nachstehen und zog ebenfalls in die nächste Runde ein. In der Vorrunde siegten die Werdener gegen die Franz-Dinnendahl-Realschule mit 2:0 und das Gymnasium An der Wolfskuhle mit 1:0 Toren. Alle drei Treffer erzielte Adel Atamna. In der Wettkampfklasse IV führt der Deutsche Fußball-Bund den DFB-Schul-Cup durch. Er setzt sich aus zwei Teilen zusammen, einem Spiel und einem Technikwettbewerb. Auch hier wird es ein großes Bundesfinale geben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen