Alles neu macht der Juli auf dem "Neu-Huxholt-Hof"

Freuen sich schon auf ganz viele neue Reiter: Anna-Christin Egemann und Fjordpferd Molby.
2Bilder
  • Freuen sich schon auf ganz viele neue Reiter: Anna-Christin Egemann und Fjordpferd Molby.
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Von der Werdener Ruhrtalstraße aus in „zweiter Reihe“ gelegen, präsentiert sich der Reiterhof „Neu-Huxholt-Hof“ (Rutherweg 17) seinen Besuchern. Auf dem Gelände mit Weiden, Boxen, Reitplätzen und - hallen fühlen sich neben privaten Reitern auch die Mitglieder des gleichnamigen Reit- und Fahrvereins sowie Klein und Groß der ansässigen Reitschule zuhause. Alle zusammen feiern am Sonntag, 7. Juli, ein großes Sommerfest.

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“, heißt es in einem alten Sprichwort. Dies trifft auch auf die Damen der Familie Egemann zu, denn Mutter und Tochter teilen sich ein gemeinsames Hobby, dass durch viel Engagement mittlerweile zur echten Leidenschaft geworden ist: das Reiten.
Während Mutter Petra Egemann als Geschäftsführerin die Vereinsseite des Neu-Huxholt-Hofs repräsentiert, kümmert sich Tochter Anna-Christin um die Reitschule. Die ausgebildete Reitlehrerin verknüpft ihre neue Aufgabe mit jeder Menge neuer Ideen, die noch mehr Menschen die Freunde am Pferd näher bringen sollen.
So möchte Anna-Christin Egemann künftig vermehrt u.a. Reitunterricht, Ferienkurse, Pferdegewöhnung, Turnierbegleitung und Spaziergänge mit Pferden anbieten.
„Zu uns können Kinder ab vier Jahren kommen. Reiten können sie dann ab einem Alter von acht Jahren. Interessierte sind bei uns immer willkommen, auch Wiedereinsteiger versuchen wir nach Kräften zu unterstützen“, unterstreicht die neue Leiterin der Reitschule.
Mindestens acht Jahre alt sind auch die Teilnehmer der Ferienkurse, die je nach Können eingeteilt werden. Neben täglichem Reiten, bzw. Longieren, können die Kids die Pferde putzen, lernen wichtige Theorie rund ums Pferd, haben ein gemeinsames Mittagessen und erleben jede Menge Spiel und Spaß. Aktuell sind noch für alle Leistungsbereiche Plätze frei - ausgenommen in der ersten Ferienwoche.

Pferdefreunde sind sehr willkommen

Pferdefreunde sollten sich auch unbedingt den Sonntag, 7. Juli, rot im Kalender markieren, denn dann laden die Pächterfamilie, die Reitschule und der Reit- und Fahrverein zum gemeinsamen Sommerfest ein. Neben Ponyreiten, Fahrsportvorführungen, Reit- und Longestunden sowie Voltigierübungen stehen Kinderschminken, Hufeisen werfen, Kleintiergehege, Spiel und Spaß auf der Strohburg und eine Tombola auf dem Programm. „Natürlich werden wir auch alle Fragen rund ums Pferd und Reiten beantworten“, verspricht Petra Egemann, die Jung und Alt zum Fest, das in der Zeit von 11 bis 17 Uhr stattfindet, herzlich einlädt. Für das leibliche Wohl gibt es Kuchen, Waffeln, Gegrilltes sowie Kaffee und Getränke.
Toll: Der Reit- und Fahrverein Neu-Huxholt-Hof veranstaltet einen Second-Hand-Markt für Reitsportartikel und bietet Interessenten die Möglichkeit, gebrauchte Kleidung, Helme etc. zu verkaufen. Die Standgebühr beträgt 5 Euro pro laufender Meter für Nichtmitglieder. Wer etwas verkaufen möchte, muss sich aber unbedingt im Vorfeld unter Tel.: 0176/50977277 anmelden! Für alle Fragen rund um die Reitschule, also Ferienkurse, Unterricht und tierische Spaziergänge ist Anna-Christin Egemann unter Tel.: 0176/20175706 die richtige Ansprechpartnerin.

Freuen sich schon auf ganz viele neue Reiter: Anna-Christin Egemann und Fjordpferd Molby.
Mutter Petra Egemann (rechts) ist als Geschäftsführerin für die Belange des Reitvereins zuständig, währen sich Tochter Anna-Christin um die Reitschule des Hofs kümmert. Die beiden Shettys sind übrigens zwei von zurzeit sieben Schulpferden.
Autor:

Nina van Bevern aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.