Eine geheimnisvolle Geburtstagskarte

Eines hat der Absender geschafft: Ich frage mich seit meinem Geburtstag, WER mir diese Karte wohl geschickt hat.
Es wäre vielleicht weniger spannend, wenn es einfach nur eine Glückwunschkarte wäre. Aber auf der Rückseite steht der Text von Jorge Bucay, den ich kürzlich hier einstellte. Sehr sorgfältig, und klein, mit der Hand geschrieben. Aber ohne jeden Hinweis, auf die Person, die sich die Arbeit gemacht hat.
Auch anhand der Schrift kann ich keine Vermutung anstellen, denn sie ist mir nicht bekannt. Einzig....es scheint eine Frauenschrift zu sein.

ich will,
dass du mir zuhörst, ohne über mich zu urteilen.

Ich will,
dass du deine Meinung sagst, ohne mir Ratschläge zu erteilen.

Ich will,
dass du mir vertraust, ohne etwas zu erwarten.

Ich will,
dass du mir hilfst, ohne für mich zu entscheiden.

Ich will,
dass du für mich sorgst, ohne mich zu erdrücken.

Ich will,
dass du mich siehst, ohne dich in mir zu sehen.

Ich will,
dass du mich umarmst, ohne mir den Atem zu rauben.

Ich will,
dass du mir Mut machst, ohne mich zu bedrängen.

Ich will,
dass du mich hältst, ohne mich festzuhalten.

Ich will,
dass du mich beschützt, aufrichtig.

Ich will,
dass du dich näherst, doch nicht als Eindringling.

Ich will,
dass du all das kennst, was dir an mir missfällt,
dass du es akzeptierst, versuch es nicht zu ändern.

Ich will,
dass du weisst...dass du heute auf mich zählen kannst...

Bedingungslos.

Wenn jemand einen so langen und bedeutungsschweren Text auf einer Karte unterbringt, hat er/sie sich doch bestimmt etwas dabei gedacht.

Ach ja, noch eine Eingrenzung habe ich...dem Poststempel nach stammt sie aus dem 59er Postleitzahlenbereich. Von da her ist es auch eher unwarscheinlich, dass der Text meinem Beitrag entnommen wurde. Mir scheint es eher ein Zufall zu sein, dass ich ihn erst wenige Tage vorher hier verwendet habe.
Ich habe einen sehr kleinen übersichtlichen Bekanntenkreis. Die kennen auch den Lokalkompass nicht. Daher ist das Rätseln umso größer.
Bleibt mir also nur die Hoffnung, der/die Absender/in gibt sich eines Tages zu erkennen.

Autor:

Brigitta Wöstefeld aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen