Geh‘n ma Tauben vergiften…

Ulrike und Michael Deumlich.

Kreisler-Abend und Abschied beim TC am Volkswald

Zugunsten der Aktion Lichtblicke führten Ulrike und Michael Deumlich wieder ein musikalisches Event durch. Dann verabschiedeten sich die Wirtsleute vom Tennisclub Am Volkswald...
Texte, Gedichte und Lieder des vor einem Jahr verstorbenen österreichischen Chansonniers Georg Kreisler standen im Mittelpunkt des von Konzertpianist Professor Ludger Maxsein gemeinsam mit dem Schauspieler Peter Welk dargebotenen wunderbaren Erinnerungsprogrammes.
„Zwei alte Tanten tanzen Tango“, „Die Wanderniere“, „Tauben vergiften“, „Das Mädchen mit den drei blauen Augen“, „Entweder oder“ - dazu Walzer und Ländler für Klavier von Franz Schubert - sorgten für Wiedererkennungsfreude und gute Stimmung. Nicht genug des schwarzen und poetischen Humores, die Kurzgeschichte „Die Marionetten AG“ von Ray Bradbury rundete den Abend schaurig ab.
Zum Schluss gab es von Peter Welk noch ein „Gebet“ zum Tode Georg Kreislers - die ursprünglich geplante Zugabe wurde zugunsten einer Wiederholung des köstlichen „Gehn ma Tauben vergiften im Park“ geopfert...

650 Euro für Lichtblicke

Im Clubheim des TC am Volkswald wurden die Gäste auch kulinarisch verwöhnt. Michael Deumlich und sein Team boten Leckereien und forderten freundlich auf, doch großzügig für die gute Sache zu spenden. Michael Deumlich strahlte: „Der Aktion Lichtblicke können erfreuliche 650 Euro überwiesen werden!“
Bei der Verabschiedung des Wirtspaares, welches bekanntlich seit dem Sommer die Traditionsgaststätte „Zum Schwarzen“ übernommen hat, gab es viele schöne Erinnerungen an 16 tolle Jahre mit Deumlichs. Alte Fotos, aber auch so manche saftige Anekdote machten die Runde. Das Clubheim des TC Am Volkswald platzte fast aus allen Nähten, es wurde emotional, sogar die eine oder andere Träne wurde verstohlen weggewischt. Der 2. Vorsitzende Heinz Thiemann überreichte ein Präsent und lobte die scheidenden Wirtsleute.
Das Schlusswort hatte Michael Deumlich: „Wir sind ja nicht aus der Welt!“

Autor:

Daniel Henschke aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.