Nächstenliebe: Patenschafts-Netzwerk für Flüchtlinge

Die Erstaufnahmeeinrichtung.

Die aktuelle Diskussion um die zukünftige Erstaufnahmeeinrichtung des Landes für Asylbewerber im Fischlaker Overhammshof auf dem ehemaligen Betriebsgelände „Kutel“ zieht ihre Kreise.

Während sich viele der direkten Anwohner besorgt zeigten und dabei mit drastischer Wortwahl ihre Meinung äußerten, melden sich nun andere Mitbürger und wollen den ab Ende 2015 zu erwartenden Flüchtlingen zur Seite stehen.
Zu diesem Zweck hat sich in den sozialen Medien eine Gruppe gegründet, die der Planung und Organisation eines Werdener Netzwerks aus hilfsbereiten Bürgern dienen soll, die den Flüchtlingen auf dem Gelände des früheren Kutels den Aufenthalt in Deutschland erleichtern möchten.

Menschen in Not helfen

Das Gebot der Nächstenliebe schweißt die unterschiedlichsten Persönlichkeiten zusammen, die den Wunsch haben, Menschen in Not zu helfen.
Am Montag, 17. November, trifft sich die Gruppe zum ersten Mal. Hier soll diskutiert werden, wie ein Werdener Patenschafts-Netzwerk aussehen kann, ein grober Fahrplan festgelegt und die ersten Schritte abgestimmt werden.

Autor:

Daniel Henschke aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.