Vandalismus - Grabstätten besudelt

Eine böse Überraschung erlebten die Besucher des Dilldorfer Friedhofs am vergangenen Sonntag. Zahlreiche Gräber waren in der Nacht besudelt worden - in erster Linie wurde das Wachs der Grabkerzen über Gräber, Grabsteine und Wege vergossen. Vereinzelt wurden außerdem Pflanzen aus den Gräbern gerissen. „Das muss in der Nacht von Samstag auf Sonntag nach 22 Uhr passiert sein“, erklärt Marcus Dirkes von der benachbarten Gärtnerei. „Gegen 22 Uhr war ich noch draußen - da war nichts zu sehen. Aber auch später war nichts zu hören - weder bei mir, noch bei den Anwohnern - und die wohnen ja nun wirklich sehr nah am Friedhofsgelände. Eines steht jedenfalls fest: Das ist eine ganz schöne Schweinerei!“ Anzeige wurde im Laufe des Montags erstattet - die Polizei war vor Ort und nahm die Schäden auf. Wer zwischen Samstagabend, 7. November, und Sonntagmorgen, 8. November, etwas Auffälliges bemerkt hat oder sonst Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei (Tel.: 0201/82 90)oder bei der Friedhofsverwaltung (Tel.: 0201/17 00 532) zu melden. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei alle Bürger, Auffälligkeiten auf und an Friedhöfen immer sofort zu melden.

Autor:

Julia Colmsee aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.