Kinderkarneval der 1.Gr. KG Völl Freud Essen-Werden war ein voller Erfolg

Wo: Jona Gemeindesaal, Heidhauser Straße 64, 45239 Essen auf Karte anzeigen

Am Sonntag fand der beliebte Kinderkarneval der Karnevalsgesellschaft „Völl Freud“ im Jona-Gemeindesaal statt. Und viele junge Jecken aus Werden, Fischlaken und Heidhausen kamen um gemeinsam Karneval zu feiern.

Schon schnell waren die besten Plätze ganz vorne an der Bühne mit den toll kostümierten Kindern belegt. Prinzessinnen, Cowboys und Bienen saßen gespannt auf ihren Plätzen und warteten gespannt auf den Beginn der Veranstaltung.
Pünktlich um 15:00 Uhr ging es dann auch schon los. Mit großem Gefolge und unter den Klängen des Fanfarencorps zog die gesamte Mannschaft auf die Bühne, die somit zum ersten und nicht zum letzten Mal komplett gefüllt war. Präsidentin Astrid Husemann begrüßte die jecken Zuschauer und schon konnte es losgehen. Direkt zu Beginn dann schon das erste Highlight: Das Kinderprinzenpaar der Stadt Essen, Seine Tollität Prinz Nils I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Assindia Annalena I. zogen mit Ihrem Gefolge in den toll geschmückten Saal ein. Und für ein Mitglied der Völl Freud war dieser Besuch etwas ganz Besonderes. Das neue Tanzmariechen, Felicitas Tomaszewski bekam für Ihren tollen Einsatz den Kinderprinzenorden überreicht.
Doch danach ging das Programm erst richtig los. Alle Vereinsgruppen, wie die kleine und große Tanzgarde sowie das Fanfarencorps, sorgten für eine tolle Stimmung. Und auch die Gäste brauchten nicht nur auf Ihren Stühlen sitzen. Immer wieder durften sie bei tollen Mitmachspielen aktiv am Programm teilnehmen, so dass Langeweile nie aufkam.

Viel zu schnell war der Karneval dann auch schon wieder vorbei. Doch für alle Besucher steht jetzt schon fest. Nächstes kommen wir wieder. Zum Kinderkarneval der Völl Freud. Für die Erwachsenen kann es aber schon nächsten Samstag weitergehen. Denn dann feiert die Völl Freud ihre „Große Galasitzung“ im Hesperkrug.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen