Knallharte Aufschläge

Auch Vorsitzender Heinz Kraiczy (r.) baggerte und pritschte mit.
Foto: Bangert
4Bilder
  • Auch Vorsitzender Heinz Kraiczy (r.) baggerte und pritschte mit.
    Foto: Bangert
  • hochgeladen von Daniel Henschke

Das Volleyballturnier des Heidhauser Turnklubs lockte in die Sporthalle an der Jacobsallee

Das alljährliche Volleyball-Turnier des Heidhauser Turnklubs lockt Spieler und Fans in die kleine, gemütliche Sporthalle an der Jacobsallee. Zehn Partien müssen ausgetragen werden, um das beste der fünf Teams zu ermitteln.
Zunächst wird gelost, jeder Teilnehmer erhält ein neonfarbenes Armbändchen, dem einen oder anderen aus Pauschalurlauben mit „All inclusive“ bekannt.
Nach ansprechenden und spannenden Spielen mit vielen langen Ballwechseln, klugen Spielzügen und knallharen Aufschlägen stehen die neonpinken Armbänder als Sieger fest. Auch kommen Trinkbares und Kulinarisches beim HTK-Turnier nicht zu kurz: Das Büffet lädt immer wieder zu Stipp-Visiten, alles dort sehr lecker und zumeist auch gesund.

Nur Sieger

Selbst Vereinsvorsitzender Heinz Kraiczy pritscht und baggert nach Herzenslust, gibt sich hinterher zufrieden: „Alles hat gut geklappt, jeder hat sein Bestes gegeben und keiner hat sich verletzt. Bei uns gibt es keine Verlierer, nur Sieger!“ So bekam jedes Team eine Urkunde, der Pokal ging an das Siegerteam. Jeder Teilnehmer wurde mit einem Stutenkerl bedacht, die Damen erhielten ein Sektchen. Familiär geht es zu beim Heidhauser Turnklub, nach der Siegerehrung werden noch einige Fotos geschossen und die Menge zerstreut sich im Small-Talk. Dann ruft der „Boss“ noch allen zu: „Bis zum nächsten Jahr!“ Beim HTK-Turnier. Dann sind sie alle wieder dabei. Ehrensache!

Autor:

Daniel Henschke aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen