Das Adventsfenster der Heckerschule wurde mit Gesang und Getränk eröffnet
Sei ein Licht in dieser Zeit

Die Kinder bestaunten das Sternentaler-Adventsfenster der Heckerschule. 
Foto: Henschke
2Bilder
  • Die Kinder bestaunten das Sternentaler-Adventsfenster der Heckerschule.
    Foto: Henschke
  • hochgeladen von Daniel Henschke

Auf dem Schulhof war es ziemlich dunkel. Plötzlich aber erstrahlten unzählige Kinderstimmen. Mit einem fröhlichen „This light of mine“ begann eine Adventsfenstereröffnung, die so schön feierlich und gesellig wohl nur Werden hinbekommt.

Dafür steht Organisatorin Alexandra Peiper, die wieder einen kunterbunten Reigen an künstlerischen, musikalischen und gesellschaftlichen Adventsfenstern unter dem Motto „Werden leuchtet“ vereinigen konnte. Immer war sie vor Ort und schaute gerührt zu, was da so alles funkelte. Hier an der Heckerschule gehörte die Bühne selbstverständlich den Kleinen. Und die sangen nach Leibeskräften, gar nicht schief, dafür mit Gänsehauteffekt. Berichteten im Märchen „Die Sterntaler“ vom armen Waisenmädchen, das nur noch die Kleider auf dem Leib und ein Stückchen Brot in der Hand hatte. Dennoch den noch Ärmeren gab und dafür mit vom Himmel purzelnden Sternen belohnt wurde, die sich in blanke Taler verwandelten.

Die Sterntaler

Schulleiterin Susanne Heidersdorf erzählte von den Kindern der Klasse 4a, die das Adventsfenster mit dem Motiv der Sterntaler gestaltet hatten und nun schon fieberhaft auf die Enthüllung warteten: „Sie sind jetzt so was von stolz.“ Unter vielen Aahs und Oohs wurde dann endlich nach und nach das beleuchtete Kunstwerk aufgedeckt. Da strahlten die Sterne mit den Gästen um die Wette. Oder wie es im Song „Ich schenk dir einen Stern“ heißt: „Sei ein Licht in dieser Zeit, mach dich bereit und leuchte weit.“ Anschließend sangen alle gemeinsam auf Englisch, Deutsch, Lingala, Spanisch, Chinesisch, Kisuaheli und Vietnamesisch von der Frohen Weihnacht. Da schmeckten Winzerglühwein und Kinderpunsch umso besser. Susanne Heidersdorf und Alexandra Peiper steckten kurz die Köpfe zusammen: „Nächstes Jahr machen wir das wieder. Ist doch klar!“

Die Kinder bestaunten das Sternentaler-Adventsfenster der Heckerschule. 
Foto: Henschke
Plötzlich erstrahlten auf dem Schulhof Kinderstimmen. 
Foto: Henschke
Autor:

Daniel Henschke aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.