12.Historischer Handwerkermarkt in Steele am 06. und 7.Oktober 2018

Anzeige
Essen: Steele/Ruhr | Der historische Handwerkermarkt auf dem Kaiser-Otto-Platz in Steele ist immer wieder eine Attraktion, die viele Besucher anzieht.

Zum 12.Mal veranstaltete der Initiativkreis City Steele (ICS) in Kooperation mit "Gaudium" am 6. und 7.Oktober 2018 den jährlich stattfindenden Markt mit mehr als 45 Ausstellern aus ganz Deutschland, den Niederlanden und Frankreich, wobei „historisch“ nur noch teilweise zutrifft, denn man findet auch sehr viel modernes Handwerk.

Den Korbflechtern, die ihre handgeflochtenen Körbe in allen Größen zum Kauf anboten, konnte man bei ihrer Arbeit zuschauen. Die Lederwerkstatt bot selbstgefertigte Gürtel mit individuell dazu passenden Schnallen an. Kunstvoll geschmiedete Gegenstände aller Arten luden zum Betrachten und Bewundern ein. Bei der Seifensiederin konnte man Naturseifen erwerben, und noch viele andere handwerkliche Produkte erweckten das Interesse der zahlreichen Besucher.

In einem nachgebauten Fotostudio aus dem Jahre 1900 konnten sich Fans von Fotos in Sepia in historischen Gewändern ablichten lassen und die historischen Fotografien im Anschluss mit nach Hause nehmen.

Für zusätzliche Unterhaltung sorgten wie jedes Jahr Gaukler und Spielleute und der Bogenbauer.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Eine historische Backstube bot an Ort und Stelle frisch gebackene Brote an. Wer es lieber süß mochte, der konnte sich an Crèpes laben. Für diejenigen, die es eher deftiger mochten, hielt der Schwenkgrill eine Auswahl an schmackhaften Fleischprodukten bereit. Und wer etwas Besonderes probieren wollte, den zog es vielleicht zum heißen Schafskäse.

Und natürlich war auch an die ganz kleinen Besucher gedacht worden. Sie konnten auf einem bunten Karussell ihre Runden drehen.
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
41.218
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.10.2018 | 19:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.