Propst Jürgen Schmidt wird neuer Stadtdechant!

Anzeige
Der Werdener Pfarrer wird künftig auch das Amt des Stadtdechanten übernehmen. (Foto: Bistum Essen)

Nachdem sich die erweiterte Stadtkonferenz für den Seelsorger aus Werden ausgesprochen hatte, folgt Bischof Franz-Josef Overbeck nun dieser Empfehlung und ernennt Propst Jürgern Schmidt Schmidt (61) zum 16. November als neuen Stadtdechanten.

In der Stadtkonferenz kommen Laien und Priester als Delegierte der Pfarreien sowie der katholischen Verbände und Einrichtungen der Stadt zusammen. Als Stadtdechant ist Schmidt das Bindeglied zwischen den Essener Katholiken und dem Bischof.

Gottesdienst im Dom am 16. November

Damit folgt Schmidt, der auch als nicht residierendes Mitglied zum Essener Domkapitel gehört, auf den früheren Pfarrer der Borbecker Pfarrer St. Dionysius, Jürgen Cleve, der bereits seit März Pfarrer der Bottroper Propsteipfarrei St. Cyriakus ist. In einem Gottesdienst mit Generalvikar Klaus Pfeffer in der Anbetungskirche im Essener Dom verabschieden die Essener Katholiken am Freitag, 16. November, 19 Uhr, Jürgen Cleve und begrüßen Propst Schmidt als neuen Stadtdechanten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.