offline

Nina van Bevern

Lokalkompass ist: Essen-Werden
registriert seit 19.01.2011
Beiträge: 356 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 5
Folgt: 7 Gefolgt von: 9
Guten Tag, als Journalistin teile ich mit Ihnen die Leidenschaft fürs geschriebene Wort. Seit dem Jahr 2000 bin ich Teil des Stadtspiegel-Redaktionsteams, aktuell für den Werden Kurier tätig.
9 Bilder

Ein Sommerabend im Bürgermeisterhaus

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 09.08.2018

Beim Kunstabend im Garten des Bürgermeisterhauses verzauberte die interdisziplinäre Künstlerin Scarlett Schauerte die Besucher. Und spürte dem Herzschlag dieser besonderen Begegnungsstätte von Musik, Kunst und Literatur nach. Sie entwickelte eine eigene künstlerische Sprache, die sie in Form von Installationen, Filmarbeiten, Klang und Performance im Außenbereich des Parks erlebbar machte.

Zauberkurs für Kids (Anfänger)

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 09.08.2018

Magie ist etwas Zauberhaftes. Dinge verschwinden und tauchen woanders wieder auf oder verwandeln sich in etwas anderes. Alle Kids, die gerne selber einmal in die magische Welt eintauchen und Tricks erlernen möchten um diese auch auf einer Bühne zu präsentieren, sind in diesem Einführungskurs für Zauberlehrlinge von acht bis elf Jahren genau richtig. Der Unkostenbeitrag beträgt 20 Euro für sieben Termine (10. und 24....

1 Bild

Bei einem Wespenstich hilft kühlendes Eis!

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 08.08.2018

Die anhaltende Hitze hat vielerorts zu einer „Wespenplage“ geführt. Sogar von einem „Wespenjahr“ ist schon die Rede. „Gefährlich sind ihre Stiche in der Regel nur für Allergiker oder im Mund- und Rachenraum. Dann ist schnelle Hilfe gefragt“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin und gibt drei wichtige Tipps für den Notfall: „Normalerweise ist ein Stich nicht gefährlich. Schmerz und lokale Schwellungen sind normale...

1 Bild

Wer war eigentlich der heilige Altfrid?

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 07.08.2018

Am Samstag, 11. August, öffnet der Domschatz wieder die Türen und lädt die Besucher um 15.30 Uhr zu einer exklusiven Führung ein. Im Zentrum der 60-minütigen Veranstaltung steht der heilige Altfrid, Stiftsgründer und erster Bauherr der heutigen Domkirche. Bei dem Rundgang führt der Weg unter anderem zum Grab in der Ostkrypta des Essener Doms. Kulturelle Vergangenheit der Region Altfrid gründete vor über 1.000...

1 Bild

Schützenfest des BSV "Gut Ziel"

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 07.08.2018

Königsschießen und Krönungsabend der Bürgerschützen "Gut Ziel" stehen an - am 25. August und 8. September im Vereinsheim. Los geht es am Samstag, 25. August, um 15 Uhr mit dem Trophäenschießen für jedermann auf den Königsvogel. Um 18 Uhr findet das Königsschießen der Aspiranten auf den Rumpf statt. Der feierliche Krönungsabend wird am Samstag 8. September, ab 19 Uhr zelebriert, der Einlass beginnt eine Stunde früher.

1 Bild

Kunstsprechstunde im Bürgermeisterhaus

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 04.08.2018

Im Bürgermeisterhaus steht wieder die beliebte Kunstsprechstunde auf dem Programm. Am Donnerstag, 30. August, können Interessierte von 10 bis 18 Uhr ihre vermeintlichen Schätze von Experten begutachten lassen. Ist der Dachbodenfund noch zu gebrauchen, lohnt sich eine Reinigung? Und wenn ja, wer war der Maler und wie viel ist das Gemälde noch wert? Diese und andere Fragen zu ihren Familienschätzen beantworten die...

1 Bild

Einmal Käpt'n sein!

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 03.08.2018

Im Rahmen des Ferienspatzes bietet die Weisse Flotte Baldeney wieder einen Spaß der besonderen Art an: Am Montag, 20. August, 15 bis 17.30 Uhr, kann an Bord das Kinder-Kapitänspatent errungen werden. Das Schiff steuern und Seeknoten binden gehören unter anderem dazu. Teilnahmegebühren: Minderjährige von 4 bis 12 Jahren zahlen 7 Euro, alle Teilnehmer ab 13 Jahren 11,50 Euro. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren ist eine...

1 Bild

Tipps der Essener Entsorgungsbetriebe (EBE) gegen "unschöne Gerüche"

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 02.08.2018

Die Hitzewelle dieses Sommers geht weiter. Stehen Abfalltonnen lange in der Sonne, bilden sich manchmal unschöne Gerüche. Dies kann nicht nur die braunen Bio-, sondern auch die grauen Restmülltonnen betreffen. Die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) hat ein paar einfache, aber wirkungsvolle Maßnahmen dagegen: Stellen Sie die Tonne möglichst in den Schatten, denn Wärme beschleunigt den Zersetzungsprozess der Tonnen-Inhalte;...

1 Bild

Den Dienst aufgenommen

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 02.08.2018

Nachdem die letzten Ordensschwestern aus dem Sauerland bereits im vergangenen Jahr das Kardinal-Hengsbach-Haus verlassen haben, hat nun ein neuer Konvent seinen Dienst in dem bischöflichen Tagungszentrum aufgenommen. Die beiden Karmelitinnen Schwester Alda (60) und Schwester Lilly Maria (58) werden im Tagungszentrum für die Küche, den Empfang und für den Küsterdienst in der Sakristei der hauseigenen Kirche zuständig sein....

1 Bild

"Aktuelle Probleme im Werdener Land" - politischer Stammtisch der CDU

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 02.08.2018

Der nächste öffentliche politische Stammtisch der CDU-Werden findet statt am Donnerstag, 9. August, um 20 Uhr in den Domstuben. Mandatsträger und Vorstandsmitglieder freuen sich auf Gespräche mit interessierten Bürgern zu dem Thema "Aktuelle Probleme im Werdener Land". Gerade die Kommunalpolitik lebt von dem Austausch. Die von der CDU-Werden regelmäßig angebotenen Gesprächsrunden sollen dazu dienen, politische Vorhaben,...

1 Bild

Herbstreise der AWO-Werden: Es geht ins schöne Altmühltal

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 02.08.2018

Die Herbstreise des Ortsvereins der Werdener AWO geht vom 30. September bis zum 5. Oktober ins Altmühltal in den Landgasthof Euringer. Im Reisepreis enthalten sind Ausflüge nach Kehlheim mit Befreiungshalle und Schifffahrt nach Riedensburg, Kloster Weltenburg/Donaudurchbruch, Schloss Rosenburg mit Falkenschau, Treidelfahrt Ludwig-Main-Donau, Fränkische Seenplatte, Eichstätt/Willibalds Burg. "Wir fahren mit einem...

1 Bild

Theologen als Forscher und Erfinder

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 30.07.2018

Um Jacob Christian Schäffer geht es in einem Gottesdienst, den die Evangelische Kirchengemeinde Heidhausen im Rahmen ihrer Predigtreihe „Gottes Welt tiefer verstehen – Theologen als Forscher und Erfinder“ am Sonntag, 5. August, um 18 Uhr in der Jonakirche, Am Schwarzen, feiert. Jacob Christin Schäffer wurde 1718 in Querfurt geboren und studierte zunächst Theologie in Halle. Von 1738 an lebte er in Regensburg, wo er zum...

1 Bild

Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten - vermutlich Bremspedal mit Gaspedal verwechselt 1

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 30.07.2018

Vermutlich aufgrund einer Verwechslung von Bremse und Gas kam es am Freitagvormittag, 20. Juli, auf der Heidhauser Straße in Höhe eines Lebensmitteldiscounters zu einem schweren Verkehrsunfall. Die 71 Jahre alte Corsa-Fahrerin beabsichtigte, gegen 13.20 Uhr auf den Parkplatz des Lebensmitteldiscounters einzubiegen. Dabei kam es wohl zur folgenschweren Verwechslung. Statt zu bremsen beschleunigte sie ihr Fahrzeug und fuhr...

1 Bild

"Junge Elite" im Bürgermeisterhaus

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 29.07.2018

Im Rahmen der Reihe "Junge Elite" findet am Donnerstag, 9. August, 19.30 Uhr, ein Klavierkonzert mit Nina Gurol im Bürgermeisterhaus statt. Die Musikerin studierte als Jungstudentin an der HfMT Köln bei Prof. Tichman und führt ihr Studium nun bei Prof. Gesa Lücker fort. Weitere musikalische Anregungen erhielt sie bei Prof. Mario Coppola und auf Meisterkursen u.a bei Tamara Stefanovich, Pierre-Laurent Aimard und York...

1 Bild

Marokkanische Kunst

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 29.07.2018

Fünf marokkanische Künstler stellen ihre Werke im Bürgermeisterhaus aus. Die Vernissage findet statt am Sonntag, 5. August, 11 bis 13 Uhr, die Ausstellung unter dem Titel "Le Temps" endet am 29. August. Termine nach Vereinbarung