Die "Alten Herren" kickten wieder auf Borkum

Anzeige
Die "Alten Herren" kickten wieder auf Borkum (Foto: Privat)

Auch dieses Jahr reiste die Mannschaft der Alten Herren des SC Werden-Heidhausen wieder zum internationalen Fußballturnier auf die Insel. Mit 15 Spielern plus Entourage wollte man aufspielen, um die Vorjahresplatzierung zu übertreffen.

Im ersten Spiel fing es auch gut an und die holländischen Kicker des V.V. Warffum wurden mit dem schönsten Tor des Turniers 1:0 geschlagen. Im zweiten Spiel gegen den FC Frisia Emden wurde die 1. Halbzeit verschlafen. Trotz Steigerung in der zweiten Hälfte, stürmischem Anrennen und einiger Großchancen blieb den Werdener der Erfolg versagt und es blieb bei der unglücklichen 0:1-Niederlage. Im letzten Gruppenspiel musste also ein Sieg gegen den SF Sümmern her, um das Halbfinale zu erreichen. Die Heidhauser Kicker begannen konzentriert und schnürten den Gegner in der eigenen Hälfte ein. Trotz Überlegenheit und hochprozentiger Chancen war die Spielzeit zu kurz, um eine Entscheidung herbeizuführen. Es blieb bei einem torlosen Remis. So wurde es am Ende nur der 5. Platz wie im Vorjahr. Aber schon jetzt steht fest, dass die Alten Herren im nächsten Jahr wieder dabei sind und versuchen werden, wie schon vor vier Jahren den Siegerpokal zu holen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.