Internationales Turnier bei den Rockets

Anzeige
(Foto: Michael Gohl)
Die Bundesligacracks der Rockets sind nicht nur Ausrichter, sondern auch Titelverteidiger des Damhus-Cups für Inline-Skatinghockeymannschaften. Und als frischgebackener Europapokalsieger natürlich auch Top-Favorit.
Acht Mannschaften aus vier Nationen sind diesmal dabei und suchen ihren Meister in Kurzpartien, gespielt wird am Samstag in der Gruppenphase jeweils zweimal 15 Minuten und sonntags zweimal 20 Minuten.
Das Turnier startet am Samstag, 27. August, 9 Uhr, mit der Begegnung Staring Frogs (UK) - SHC Rockets Essen II. Die erste Mannschaft hat am Samstag um 10.40 Uhr ihren ersten Auftritt gegen Boxtel Thunder.
Die Gruppenspiele werden Samstag abgeschlossen sein. Am Sonntag finden die Platzierungsspiele statt. Die Siegerehrung dürfte gegen 17:45 Uhr erfolgen.
Neben den Platzierungen gibt es Pokale für ein Allstar-Team und das fairste Team des Turniers. Die Tageskarte kostet für Erwachsene 3 Euro, Jugendliche frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.