Fahrer und Zeugen flüchten dreist - Polizei sucht Zeugen
78-jähriger Fußgänger durch PKW verletzt

Auf der Mittelstraße/Altendorfer Straße kam es am Abend des 6. Februar gegen 20.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 78-Jähriger verletzt wurde - die Polizei sucht jetzt den flüchtigen Autofahrer eines dunklen PKW.

Der 78-Jährige lief auf der Altendorfer Straße in Richtung Innenstadt und wollte die Mittelstraße überqueren. Kurz bevor er den gegenüberliegenden Gehweg erreichte, wurde er von einem Auto erfasst, das von der Altendorfer Straße nach rechts in die Mittelstraße abbiegen wollte, und fiel zu Boden.
Der Fahrer stieg zunächst aus. Als der Senior jedoch darum bat, die Polizei zu rufen, stieg der Unbekannte wieder in seinen Wagen. Der 78-Jährige versuchte nach eigenen Aussagen noch, die Fahrertüre aufzumachen, soll aber dann durch ein ruckartiges Öffnen der Tür erneut zu Boden gefallen sein. Anschließend fuhr der Wagen davon.
Als der 78-Jährige drei junge Männer, die offenbar den Vorfall beobachtet haben, ansprach und auch sie bat, die Polizei zu rufen, sollen auch diese sich entfernt haben.
Der Senior wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und/oder dem flüchtigen Fahrer machen können - vor allem die drei jungen Männer, die Zeugen des Vorfalls waren und ein Taxifahrer, der seine Hilfe anbot, werden dringend gebeten sich unter der 0201/829-0 zu melden.
Der flüchtige Wagen soll schwarz bzw. dunkelblau, möglicherweise auch grau gewesen sein und ein Gelsenkirchener Kennzeichen gehabt haben. Der Fahrer war etwa 30 bis 35 Jahre alt, 175 cm groß und hatte kurze schwarze Haare. Er sprach Deutsch mit einem südländischen Akzent.

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.