Altendorf: Täter von Polizei festgenommen
Einbruch in Kindergarten und Kleingartenanlage

Polizeibeamte nahmen am 24. Juli gegen 3.30 Uhr an der Dorstener Straße einen mutmaßlichen Einbrecher fest.

Aufmerksame Zeugen beobachteten, wie der unbekannte Mann über ein Tor stieg, um auf das Gelände eines dortigen Kindergartens zu gelangen. Ohne den Eindringling zu warnen, informierte ein Anwohner die Polizei über den Notruf, so dass ein Hundeführer der Polizei wenige Minuten später eintraf. Er beobachtete noch, wie der mutmaßliche Einbrecher über einen Zaun flüchtete, der zu dem Gelände einer daneben befindlichen Kleingartenanlage gehört. Sein Werkzeug, u. a. ein Brecheisen, ließ er zurück.
Polizeibeamte durchsuchten sofort die Umgebung und bemerkten dabei ein beschädigtes Gartentor. Hinter der dortigen Laube in Sträuchern versteckt, stellten sie schließlich den Flüchtigen.
Am Gebäude des Kindergartens sahen die Polizisten eine gewaltsam aufgebrochene Türe.
Als auf der Polizeiwache die Personalien des mutmaßlichen Einbrechers erneut geprüft und auch ein elektronischer Abgleich erfolgte, stellte sich heraus, dass es sich nicht um den angeblichen 30-jährigen "Steffen" handelte. Denn mit seinen richtigen Personalien wurde der 30- jährige Essener Einbrecher bereits mit Haftbefehl von dem Essener Amtsgericht gesucht.
So konnten die Beamten des Einbruchskommissariats 32 ihn nach seiner Vernehmung direkt in die Justizvollzugsanstalt überstellen.

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen