Altendorf: Überfall auf Discounter
Letzter Kunde war der Räuber

Ein bewaffneter Räuber überfiel am 14. Juli, gegen 22 Uhr, den Lebensmittel- Discounter Penny an der Haedenkampstraße, nahe der Altendorfer Straße.

Als letzter Kunde betrat der Räuber das Geschäft und täuschte mit einem Einkaufswagen zunächst seine Besorgungen vor. Im Kassenbereich zog er plötzlich eine Schusswaffe und richtete diese gegen die beiden dort arbeitenden Angestellten. Mit den Einnahmen flüchtete der Räuber wenig später in unbekannte Richtung.
Polizeibeamte, die kurz nach dem Überfall die Fahndung nach dem Bewaffneten aufnahmen, befragten später auch die weiteren Angestellten. So konnte eine gute Beschreibung des Räubers erlangt werden. Er ist etwa 30 Jahre alt, 175-180 cm groß und hat eine schlanke, sportliche Figur. Seine braunen, kurzen Haare verdeckte er beim Überfall mit einem weißen Fischerhut, der an den Seiten ausgefranzt war. Auch seine markanten Gesichtszüge fielen trotz des umschlungenen karierten Schals auf. Bekleidet war der akzentfrei deutsch sprechende Bewaffnete mit einem blau-rot-karierten Holzfällerhemd, einer braunen Hose und weißen Schuhen. Ob er seine Beute später in seinen "Fit-X" Beutel packte, den er bei der Tat auf dem Rücken trug, ist bislang unbekannt.
Die Polizei wertet jetzt die Bilder der Überwachungskameras aus, die den Täter vor und während Tat gefilmt haben.
Beobachtungen von Anwohnern, Passanten und Autofahrern, die möglicherweise in Verbindung mit dem Überfall stehen könnten, bittet der Ermittler des Raubkommissariats 31 an die zentrale Rufnummer der Essener Polizei 0201- 8290 weiterzugeben.

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen