Polizei sucht Zeugen
Mann von Auto in Frohnhausen angefahren

Am Montag, 6. Mai, wurde auf der Mülheimer Straße ein 63-Jähriger von einem Auto angefahren.

Der 63-jährige Renault-Fahrer fuhr gegen 12.30 Uhr über die Mülheimer Straße, als er von einem hinter ihm fahrenden grauen Kleinwagen angehupt wurde. An einer roten Ampel nahe der Berliner Straße hielt der 63-Jährige an, stieg aus seinem Auto und ging zu dem hinter ihm stehenden Wagen.
Der 63-Jährige wollte wissen, wieso er angehupt wurde, bekam von dem Fahrer des grauen Kleinwagens jedoch keine Antwort. Stattdessen reagierte der unbekannte Fahrer aggressiv und schloss seine Fensterscheibe wieder. Der 63-Jährige stellte sich nun vor das Auto, um zu verhindern, dass der Fahrer davon fuhr. Der Unbekannte fuhr mehrfach kurz an und bremste seinen Wagen wieder, bis er bei einem Anfahren den vor ihm stehenden 63-Jährigen erfasste. Der Essener fiel zu Boden, blieb aber unverletzt.
Der Unbekannte fuhr davon. Er ist etwa 25 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß und schlank. Er hat dunkle, kurze Haare und einen Bart.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen