POL-E: Essen
Mutmaßlicher Laubeneinbrecher vorläufig festgenommen

Am vergangenem Mittwoch wurde ein 33-Jähriger mutmaßlicher Laubeneinbrecher an der Altendorfer Straße auf frischer Tat ertappt.

Der 37-jährige Besitzer betrat gegen 09.30 Uhr seine Laube und bemerkte den Einbrecher, der offenbar gerade samt Beute flüchten wollte. Er hielt den Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei fest.
Zusätzlich fanden die Beamten an der Innenwand der Laube ein Hakenkreuz und eine Drohung. Die Polizei prüft aktuell einen Zusammenhang zwischen dem mutmaßlichen Einbrecher und den Schriftzügen/Symbolen an der Wand.

Der mutmaßliche Einbrecher wurde vorläufig festgenommen, kurze Zeit später aber wieder entlassen. Er ist mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten wegen diversen Betäubungsmittel- und Eigentumsdelikten.

Autor:

Charmaine Fischer aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.