„Abenteuer in Ton“
Ausstellung mit Skulpturen von Ingeborg Stelzer im Kunstraum Notkirche

Die Ausstellung „Abenteuer in Ton“ wird vom 12. Mai bis 20. Juni im Kunstraum Notkirche zu sehen sein. Die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen präsentiert dort Skulpturen von Ingeborg Stelzer.

Die Vernissage findet Sonntag, 12. Mai, um 18 Uhr statt: Im Dialog führen Werner Sonnenberg, Pfarrer und Kurator im Kunstraum, und Ingeborg Stelzer in die gezeigten Werke ein; für den musikalischen Rahmen sorgt Max Blumentrath auf der Hammondorgel.

„Im figürlichen Arbeiten kann ich am besten das ausdrücken, was ich sehe und fühle“, sagt Ingeborg Stelzner. Außer Ton verwendet sie bei der Gestaltung ihrer Kunstwerke auch andere Materialien, insbesondere Fundstücke aus Eisen oder Glas. „Sie werden als sie selbst belassen, damit die ihnen innewohnenden Eigenschaften – Schwere und Härte oder auch Biegsamkeit und Fragilität – unmittelbar erfahrbar werden.“

Die Ausstellung im Kunstraum Notkirche, Mülheimer Straße 70, kann dienstags bis donnerstags von 10 bis 17 Uhr, freitags und samstags von 10 bis 13 Uhr, sonntags von 12 bis 13 Uhr sowie nach vorheriger Vereinbarung mit Werner Sonnenberg, Telefon 0201 740788, besichtigt werden.

Am 23. Mai, 6. Juni und 13. Juni steht Ingeborg Stelzer im Kunstraum für Gespräche und Fragen zur Verfügung. Durch eine Förderung der Allbau-Stiftung ist der Eintritt in die Ausstellung frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen