Essens Geschichte
Ein neues Industriedenkmal in Essen

10Bilder

Eine Stadt verändert sich

Bilder einer Essener Geschichte "Industriekultur"

Ein neues Denkmal in Essen. Die ehemalige Zeche Helene Amalie an der Helenenstraße wird in die Denkmalliste eingetragen.
Betriebsbeginn war 1850 und 1968 wurde die Zeche stillgelegt. Ab 2008 steht nur noch das Fördergerüst.
Die ersten Bilder sind vor der Sprengung 2003 des Kraftwerks und des Schornsteins entstanden.
Anfang 2008 wurde das Kraftwerk abgerissen, und am 17. Mai 2008 wurde der 126 Meter hohen Schornstein gesprengt.

Autor:

Norbert Rittmann aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.