Nachweihnachtliche Konzerte mit drei Chören - Eintritt frei
Halleluja! "Winter-Schluss-Gesang"

Welch ein Geschenk: Drei einzigartige Chöre zu erleben - in Ruhe, ohne Hektik - purer Genuss.
  • Welch ein Geschenk: Drei einzigartige Chöre zu erleben - in Ruhe, ohne Hektik - purer Genuss.
  • Foto: Theo Körber
  • hochgeladen von Ingrid Schattberg

Also, was Sie jetzt lesen, klingt zunächst nicht glaubhaft. Da gibt es zwei nachweihnachtliche Konzerte mit drei Spitzen-Chören. Zu teuer!? Lesen Sie weiter... Nur etwas Zeit müssen Sie mitbringen für den Genuss. Und der ist unvergesslich! Eintritt FREI. Halleluja!

Die Konzerte „Winter-Schluss-Gesang“ finden statt:
12. Januar 2019, evangelischen Kirche, 45549 Sprockhövel-Haßlinghausen, Grevelsberger Str. 1;
13. Januar 2019, St.-Elisabeth-Kirche, 45144 Essen-Frohnhausen, Frohnhauser Str. 400 (Spittlerstr.) Beginn jeweils 17 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr.

Mitwirkende Chöre:
Ehemaligen-Chor des Essen-Steeler Kinderchores,
das Männer-Vokal-Ensemble Essen,
Pro-Musica-Vocale e.V. Sprockhövel
Klavier: Christian Zatryp
Gesamtleitung: Martin Krause

Es erwartet Sie ein Feuerwerk der Töne, von Klassik bis hin zur Moderne.

Das Programm umfasst weihnachtliche und geistliche Werke.  Eintritt frei – über eine Spende würden sich die Chöre sehr freuen.

Der Ehemaligenchor des Essen-Steeler Kinderchores e.V.
versteht sich als eine lebendige Gemeinschaft, in der das Chorsingen mit Hingabe und Engagement gepflegt und ständig weiterentwickelt wird.
Die Sängerinnen und Sänger widmen sich größtenteils bereits seit Kindestagen mit Begeisterung dieser Leidenschaft. Seit 2015 wirkt der Chor als eingetragener Verein und begann zeitgleich eine inhaltliche Neuausrichtung:
Neben Weihnachtskonzerten in der Essener Philharmonie, gemeinsam mit dem Essen-Steeler Kinderchor, rückten vermehrt eigene musikalische Projekte in den Vordergrund. 
So trat der Chor gemeinsam mit dem Konzertchor der Folkwang UdK zu Abschlusskonzerten des Masterstudiengangs Chorleitung auf und absolvierte erfolgreich ein Leistungssingen im Chorverband NRW.
Das Repertoire umfasst Werke der Renaissance bis hin zu zeitgenössischer Chormusik, von Madrigalen bis zu Popsongs, wobei der Schwerpunkt des Chores auf weltlicher Musik liegt.
Besonderen Wert legt Dirigent Martin Krause dabei auf möglichst abwechslungsreiche Programme zu besonderen Themen und neue Formen Chormusik einem breiten Publikum zu präsentieren.
Ulrike Wojciech ulrike.woj@web.de 1. Vors. Ehemaligenchor

Das Männer-Vokal-Ensemble Essen e.V. (MVE)
wurde 2013 neu gegründet und hat sich der Pflege der Tradition anspruchsvoller mehrstimmiger Vokalmusik verschrieben und setzt dafür statt auf die verbreitete Form eines Männerchors mit vielen Sängern auf die kleine Form des Vokalensembles mit höherem musika­lischen Anspruch.
Dabei reicht das Repertoire von Madrigalen der Renaissance über die klas­sische Männerchor-Literatur der Romantik und geistlicher Musik bis hin zu beschwingten und witzigen Stücken der Comedian Harmonists sowie Komponisten des 20. Jahrhunderts.
Im Herbst 2015 konnte der junge Chorleiter Martin Krause für die Leitung des Männer-Vokal-Ensembles Essen ge­wonnen werden.
Auch dank seines Engagements kann das Männer-Vokal-Ensemble Essen mit aktuell 18 Sängern auf jährlich zwei erfolgreich absolvierte Kon­zertprogramme mit sehr positiver Resonanz bei Publikum und Fachleuten zurückblicken.
Heinz Potztal heinz.potztal@unitybox.de 1. Vors. MVE

Pro Musica Vocale e.V.
Der im Jahr 1989 gegründete Chor Pro Musica Vocale ist in Sprockhövel und der weiteren Umgebung für sein facettenreiches Repertoire bekannt.
Unter der Leitung von Martin Krause verfügt der Chor über eine Bandbreite aus kirchlicher und weltlicher Musik bzw. von Klassik bis Pop: vom Madrigal bis zum Musical, von Bach bis Robbie Williams…
Pro Musica Vocale liebt den (mindestens) vierstimmigen a capella-Gesang.
Der gemischte Chor besteht aus rund 30 aktiven Mitgliedern, und die Mischung macht sich inzwischen nicht nur an der Geschlechterzusammensetzung fest, sondern auch in der Altersstruktur: dass Enkel hier mit Ihren Großeltern singen, ist zwar noch ein Gerücht, aber zumindest theoretisch möglich!
Neben der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten mit "Extranote" konzertiert der Chor regelmäßig in der Adventszeit. Daneben finden Auftritte mit weltlicher Chorliteratur, bisher u.a. in Sprockhövel, Hattingen, Langenberg, Essen, Luxemburg, statt.
Bettina Dentler bettina.dentler@t-online.de 1. Vors. Pro Musica Vocale

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen