Termine rund um die fünfte Jahreszeit
Karneval im Essener Westen

Ein buntes Programm gab es im letzten Jahr bei der Galasitzung der Knüppelhusaren im Saal des Mehrgenerationenhaus an der Kerckhoffstraße.
3Bilder
  • Ein buntes Programm gab es im letzten Jahr bei der Galasitzung der Knüppelhusaren im Saal des Mehrgenerationenhaus an der Kerckhoffstraße.
  • Foto: Gohl (Archiv)
  • hochgeladen von Claudia Grosseloser

Bis zum Rosenmontag und auch zum Aschermittwoch ist es nicht mehr so lang. Aber bis am Aschermittwoch dann alles vorbei ist, gibt es im Essener Westen noch bei einigen Terminen die Möglichkeit den Karneval zu feiern. Hier die Termine, die noch anstehen und dem West Anzeiger bekannt sind:

Unter dem Motto "Villa Kunterbunt" findet am Freitag, 22. Februar, der Gemeindekarneval in St. Antonius statt. Um 20.11 Uhr beginnt im Pfarrsaal - Kölner Straße 41 - das bunte Treiben. Von den Gruppen der Gemeinde selbst inszenierte Programmpunkte und Musik von DJ Björn Wagern sollen den Saal einheizen. Nach dem Programm wird die Tanzfläche
eröffnet. Eintrittskarten sind zum Preis von 5 Euro bei Bürobedarf Walterschen, Frohnhauser Straße 235, sowie im Pfarrbüro, Kölner Straße 37, erhältlich. Weitere Infos: www.st-antonius-frohnhausen.de

Weiter geht es dann am Samstag, 23. Februar, ab 19.11 Uhr bei der Großen Kostümsitzung der Knüppelhusaren Essen e.V. im Mehrgenerationenhaus, Kerckhoffstraße 22b. Weitere Informationen unter www.kg-knueppelhusaren.de.

Einen Tag später, am Sonntag, 24. Februar, lädt die Kath. Kirchengemeinde St. Antonius alle Kinder ab 6 Jahren zum Kinderkarneval in den Pfarrsaal - Kölner Straße 41 - ein. Von 15 Uhr bis 17 Uhr gibt es Spiel & Spaß, fetzige Musik, eine Kostümprämierung, Berliner Ballen und natürlich auch reichlich Kamelle. Karten sind zum Preis von 2,50 Euro bei Bürobedarf Walterschen, Frohnhauser Straße 235, und im Pfarrbüro, Kölner Straße 37, ausschließlich im Vorverkauf, erhältlich. Es gibt keine Tageskasse. Weitere Infos: www.st-antonius-frohnhausen.de

Ebenfalls am 24. Februar, ab 14 Uhr, findet beim KG Hahnekopp 1862 e.V. der Umzug mit anschließender Hahnenschlacht in der Gastronomie St. Elisabeth, Dollendorfstraße 51, statt. Abends, ab 20 Uhr findet dann der Krönungsabend statt. Weiter geht es am 27. Februar um 16.11 Uhr mit dem Hausfrauennachmittag, ebenfalls in der Gastronomie St. Elisabeth. Die Prunksitzung ist dann am 2. März ab 20.11 Uhr an gleicher Stelle.

Im Alfried-Krupp-Heim, Aachener Straße 19 – 21, wird am 26. Februar gefeiert. Das Prinzenpaar kommt um ca 14.45 bis 15 Uhr, das Kinderprinzenpaar um 14.40 Uhr.

Autor:

Claudia Grosseloser aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.