Eichelhäher
Gärtner des Waldes

12Bilder

Auf vollen Touren läuft im Moment die Ernte der Eicheln, Bucheckern und Haselnüsse bei den  Eichelhähern. Wer Spaß daran hat, kann sie zum Beispiel im ´Buchenwäldchen´, auf dem Terrasenfriedhof, aber auch im Gervinus- und Bockmühlenpark dabei beobachten.

Ihre Sammelflüge führen die Häher oft 5-8 km von ihrem Nest weg.Dabei können sie in ihrem Schlund im Schnitt 5-8, im Extremfall bis zu 12 ,Eicheln transportieren.Da sie täglich 10 bis 11 Stunden unterwegs sind, bringen sie es dabei auf  rund 175Flugkilometer . Aber ihre Ernte kann sich sehen lassen. Von Anfang September bis Anfang November tragen sie 3000 bis 5000 Eicheln zusammen  (3000 Eicheln entsprechen 15 kg).
Die eingesammelten Früchte werden zwischen Wurzeln, Rindenspalten und im Boden versteckt. Obwohl sie im Winter die meisten Depots erstaunlich genau, auch unter einer hohen Schneedecke , wiederfinden ,bleiben genug Eicheln, Bucheckern und Haselnüsse übrig, dass daraus ein gesamter Wald wachsen könnte.
Schon lange vor Beginn der Forstwirtschaft haben Eichelhäher seit Jahrtausenden in Europa für die Ausbreitung unserer Eichen- und Buchenwälder gesorgt.
Gerade im Angesicht des neuen Waldsterbens, wo alles nach Aufforstung schreit, sollte man sich bewusst machen, welch wertvolle Helfer uns die Natur bei dieser gigantischen Aufgabe zur Seite gestellt hat.

Autor:

Bernd Dröse aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.