Star
Hat der einsame Star den Abflug verpasst??

10Bilder

Gemeint ist kein C-Promi,den man im Dschungel vergessen hat, sondern  ein Vogel, der offensichtlich den gemeinsamen Abflug in den Süden  verpasst hatte.  So dachte ich zumindest, als ich in der Gartenanlage am Niederfeldsee am 10. November auf einen Star traf, der einsam (und verlassen?) in einem Baum saß.

Doch meine Recherche ergab etwas anderes.
Mit den Starenschwärmen  verbindet man im Herbst immer den Vogelzug Richtung Süden. Doch der Trend geht in eine andere Richtung. Vielfach sind Stare bei uns von Mittelstreckenziehern zu Standvögeln geworden, die ihr Brutgebiet nicht mehr verlassen und allenfalls kurze Strecken umherziehen.  In unserem Nachbarland Belgien bleiben bereits 50-70% der Stare im Land.
Dank des Klimawandels sind die Böden nicht mehr so lange gefroren, so dass sie weiter nach Würmern "zirkeln" können. Aber auch Sämereien, Nüsse und reifes Obst werden von ihnen im Winter genommen. Der Star am Niederfeldsee stößt in der Gartenanlage  wahrscheinlich noch auf genug Äpfel und andere Früchte in den Bäumen, mit denen er seinen Hunger stillen kann. In Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg finden die Stare  genügend Weintrauben, die beim Ernten übersehen wurden.
Temperaturmäßig bieten die Städte den Staren noch einmal einen Vorteil gegenüber dem Umland von bis zu 10 Grad. Neben den Garten- und Parkanlagen greifen die Stare auch auf die inzwischen vermehrt angebotenen Futterstationen, die  Städter einrichten, zurück.

Erst ab minus 10 Grad wird es für die Stare hart. Aber wann hatten wir solche Temperaturen  zuletzt in Essen?  Ich wünsche dem Star vom Niederfeldsee einen milden Winter, so dass zumindest  er vom Klimawandel profitieren kann.

Autor:

Bernd Dröse aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.