Gartenbaumläufer
Viel näher als gedacht

5Bilder

Gartenbaumläufer sind gar nicht so selten. Dennoch werden sie meist übersehen, denn sie verfügen über eine vorzügliche Schutztracht. Mit ihrer mausgraubräunlichen Oberseite heben sie sich von der Borke der meisten älteren Bäume kaum ab. Und am Stamm vermutet man ja eh meist nur Spechte oder Kleiber.
Deshalb ist mir der erste Gartenbaumläufer auch erst im letzten Jahr im Kurpark von Bad Krozingen aufgefallen. Gebannt habe ich ihn beobachtet, wie er geschickt ruckartig und  in Spiralen den Stamm hochgeklettert ist, sich dabei wie ein Specht mit den steifen Schwanzfedern abstützte und mit seinem gebogenen Pinzettenschnabel in den Stammritzen nach kleinen Spinnen und Insekten suchte.
Da  an einem der Bäume auch ein Halbhöhlennistkasten aufgehängt war,  schimpfte ich innerlich auf unsere Stadt , die es nicht für nötig hält, als ehemalige grüne Hauptstadt diesbezüglich etwas für die Singvögel zu tun und war der Meinung, den Gartenbaumläufer in Essen-West wohl nie zu Gesicht zu bekommen.
Ende März dieses Jahres musste ich mir eingestehen, dass ich mich geirrt hatte. Gartenbaumläufer sind bei der Suche nach einer Nistrgelegenheit viel flexibler als ich es  mir bis dahin  vorstellen konnte. Hinter einem  etwas schlampig angebrachten Abwasserrohr fand ein Gartenbaumläuferpärchen den Hohlraum zur Aufzucht seiner Brut. Und das direkt bei uns ´um die Ecke´, in der Röntgenstraße. Die Vögel fielen mir jedoch nur auf, weil sie sich von der hellen Hausfassade gut abhoben. Von nun an besuchte ich sie jeden Morgen und konnte sie bei ihren An- und Abflügen zum Nest gut beobachten.  Allein die Anwohner verstanden nicht, warum ich jeden Morgen vermeintlich in ihr Fenster fotografierte. Mit einem Einblick auf das Display  meines  Fotoapparates konnte ich den erbosten Hausherren beruhigen und überzeugen,  dass der Mann mit dem Fotoapparat es nicht auf seine Familie, sondern auf die Vögel neben dem Fenster abgesehen hatte.  In seinem Kulturkreis war ´birding´wohl nicht so verbreitet. Seitdem achte ich beim Zeitungholen jeden Morgen auf die Gartenbaumläufer und  die Anwohner haben sich auch an mich und meine Passion gewöhnt.

Autor:

Bernd Dröse aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.