Was ist Ihre grüne Lieblingsoase?

Der absolute Lieblingsort in Essen ist für Horst und Margret Winnenberg die Kleingartenanlage Essen-West, Rüdesheimer Straße.
95Bilder
  • Der absolute Lieblingsort in Essen ist für Horst und Margret Winnenberg die Kleingartenanlage Essen-West, Rüdesheimer Straße.
  • hochgeladen von Silvia Decker

Sitzen Sie gerne gemeinsam im Stadtpark oder genießen die Idylle am Baldeneysee? Oder kennen und lieben Sie ein ganz besonders grünes Fleckchen, zu dem sie immer wieder gerne kommen, um sich zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen? Dann sollten Sie bei unserer neuen Aktion „Mein grüner Lieblingsort in Essen“ mitmachen!

Sicher wissen Sie längst, dass Essen im Jahre 2017 den Titel „Grüne Hauptstadt Europas“ trägt. Nach einem längeren Auswahlverfahren konnte sich Essen damit gegen die Städte Nijmegen,’s Hertogenbosch und Umea durchsetzen.
Oberbürgermeister Reinhard Paß betonte direkt nach der Preisverleihung: „Der Green Capital Award 2017 ist eine Anerkennung der Arbeit aller Essenerinnen und Essener, dank derer wir den Strukturwandel erfolgreich gemeistert haben. Ich freue mich darauf, dass die Stadt Essen Europa und darüber hinaus zeigen kann, wie grün unsere lebenswerte Heimatstadt ist.“

Lebenswerte grüne Heimat

Nach Hamburg (2011) ist Essen die zweite Grüne Hauptstadt Europas in Deutschland. Dieser Titel wird seit 2010 von der europäischen Kommission verliehen.
Auch die Beigeordnete Simone Raskob fügt hinzu: „Essen, wir sind alle Grüne Hauptstadt! Vielen Dank an das ganze Team und allen, die in Essen die Daumen gedrückt haben. Wir freuen uns auf ein tolles Europajahr 2017!“
Und weil wir alle grüne Hauptstadt sind, möchten wir schon vorab gerne von Ihnen wissen, was ihr Liebster grüner Ort im Stadtgebiet ist.
Sei es ein Park, ein Punkt an der Ruhr, oder gar ihr eigener Garten. Zeigen Sie uns ihre Lieblingsoasen und lassen Sie auch andere Leser an ihren schönsten Fleckchen teilhaben.
All jene, die ein Foto ihres grünen Lieblingsortes in unserer Nachrichten-Community Lokalkompass.de hochladen, haben die Möglichkeit am Ende 500 Euro von der Wohnbau eG zu gewinnen.

Kooperationspartner ist ebenfalls vom grünen Standort überzeugt

Unser Kooperationspartner die Wohnbau eG ist ebenfalls vom grünen Standort Essen überzeugt und immer bestrebt diesen weiter zu fördern. „Wir schaffen Wohnraum im Grünen, da sich dann die Lebensqulität unserer Mieter am Standort Essen deutlich erhöht“, betont Frank Skrube, Marketingleiter der Wohnbau eG. Im Essener Westen wurden so bewusst Wohnungen ganz nah am Riehlpark geschaffen. „Dort haben wir auch ein Spielgerät aufstellen lassen“, so Skrube. Somit können die Kinder spielen und die Eltern es sich in Ruhe auf der Wiese oder einer Parkbank gemütlich machen. Kurze Wege sind hier das Stichwort.
„Außerdem achten wir auf schöne Fassadengestaltung und auf die Anlagen unserer Wohneinheiten, die wenn es der Standort zulässt, immer auch grüne Ecken und Spielmöglichkeiten für Kinder bieten.“

Mitmachen lohnt sich!

Neben dem Riehlpark, verrät uns Frank Skrube, ist der SeasideBeach am Baldeneysee sein liebster Ort im Grünen. „Dort entspanne ich mich gerne für einen Tag, allein der See an sich, ist einfach wunderschön.“
Kennen Sie auch so wunderschöne grüne Orte in Essen? Dann lassen Sie uns daran teilhaben. Unter allen hochgeladenen Fotos, kommen zehn Stück in die Endauswahl. Diese stellen wir Ihnen natürlich ausführlich vor. Unsere BürgerReporter und Leser können dann in einem Telefonvoting für ihren Favoriten anrufen. Unter allen Anrufern werden zusätzlich 10 x 50 Euro verlost!

Und so nehmen Sie teil!
Machen Sie ein Foto von sich, der Familie oder Freunden am grünen Lieblingsort in Essen und laden dann das Foto im Lokalkompass hoch. Vergessen Sie dabei bitte nicht, auch dazuzuschreiben, wo das Foto aufgenommen wurde und warum gerade dieser Ort Ihnen so besonders ans Herz gewachsen ist.
Hochladen können Sie das Foto ganz einfach unter diesen Beitrag
Der Zeitraum, in dem die Fotos hochgeladen werden können, beträgt sechs Wochen bis einschließlich 19. September.
Die zehn schönsten Fotos, stellen wir Ihnen in unserer Printausgabe vor. Unsere Leser können dann für Ihren Favoriten anrufen. Der Gewinner mit den meisten Anrufen erhält von unserem Kooperationspartner Wohnbau eG 500 Euro in bar. Unter allen Teilnehmern, die für ihren Favoriten anrufen, verlosen wir zusätzlich 10 x 50 Euro.
Die Gewinner werden benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Fotos: Gohl

Autor:

Silvia Decker aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen